IT-Forum 2009, Berlin

TechEd 2009 Frank Carius 2009

Besuchen Sie zufällig die TechEd Europe 9. Nov bis 13. November 2009 in Berlin ? Dann könnte es sein, dass wir uns über den Weg laufen. Ich werde natürlich auch dort sein. Diesmal aber nicht als "Ask the Expert", da durch die Zusammenlegung von IT-Forum und TechEd wohl weniger Personal benötigt wird. Damit bleibt mir nun auch mehr Zeit Kontakte zu pflegen.

Tag 1: Montag

Zugegeben, ich habe es euch nicht einfach gemacht, mich zu finden, da parallel eine "InterAct"-Veranstaltung lief und ich dort hin  mich verdrückt hatte. Wann sonst hat man mal die Chance, so im kleinen privaten Kreis mit Microsoft Mitarbeitern zu sprechen. Da es allerdings keine NDA-Veranstaltung war, kann man sich an einer Hand abzählen, dass es nur "bekannte Kost" gabt. Interessant war das Feedback von den Teilnehmern (Nicht nur MVPs) über bereits bei Kunden umgesetzte Projekte und natürlich das so oft beschriebene "Networking".

Die Keynote war, vorsichtig ausgedrückt, aus meiner Sicht nicht wirklich berauschend. Vielleicht lag es daran, dass ich Exchange 2010 schon lange kenne und mich die sehr gut dargestellten Funktionen nicht aus dem Stuhl gerissen haben. leider sind aber z.B. die Hochverfügbarkeit und die Kosteneinsparung durch DAGs ganz auf der Strecke geblieben. Genau das hätte aber viel besser in die Gesamtaussage "Efficiency", also effizienter Einsatz der IT um mit weniger Kosten mehr zu erreichen, gepasst. Wobei das Thema natürlich schon zäh ist, wenn die Teilnehmer mehr IT-Pros und Entwickler sind und keine Geschäftsführer oder IT-Leiter.. Vielleicht lag es aber auch einfach an der Kälte im Raum, dass keine Stimmung aufkommen wollte. Ich habe meine Winterjacke auch angelassen. Barcelona im Herbst ist zweifelsohne wärmer.

Tag 2: Dienstag

Heute war ich ganz normaler "Delegate". Ich habe natürlich die ein oder anderen Sessions besucht. Zum einen um für Rückfragen vorbereitet zu sein, zum anderen kann man sich ja doch das ein oder andere abschauen. Vom technischen Konten waren die Vorträge zwar als Level 300 eingestuft aber manchmal hätte ich mir schon eine Vorspultaste gewünscht. Interessant war aber z.B.: der IPv6-Vortrag von Mark Minasi. Zum einen die technischen Einschätzungen aber auch vor allem sein Vortragsstiel. Keine Change zum Einschlafen

Tag 3: Mittwoch

Sie haben mich versucht zu finden aber nicht angetroffen? Auch dafür gibt es eine Erklärung. Mit ein paar anderen MVPs hatten wir die Möglichkeit, in einem abgeschlossenen Raum ein paar Dinge zu besprechend, die aber leider unter NDA fallen. Ich werde darüber also erst ein ein paar Monaten oder Jahren etwas hier schreiben können. Wir können und auf jeden Fall auf weitere Dinge gefasst machen.

Insofern habe ich die normalen Sessions natürlich verpasst. Aber die kann jeder TechEd-Teilnehmer ja auch problemlos danach noch mal online unter http://www.msteched.com/online/home.aspx noch mal einsehen.

Tag 4: Donnerstag

Session-Tag. Abgesehen von ein paar Gesprächen mit anderen "Community-Leadern" habe ich mir ein paar interessante Sessions gegönnt, die mich einfach mal interessiert haben. Höhepunkt war sicher John Craddock und Windows Direct Fileaccess. Zweimal 75 Minuten Inhalt perfekt präsentiert und fachlich anspruchsvoll. Ich denke nun weiß ich, wie es funktioniert und dass ich es haben muss :-)

Abends gab es in den Hallen noch etwas zu essen und nach knapp einer Stunde bin ich mit einem Abstecher zum Hotel zum Exchange uC- "Celebrate the LaUNCh"- gegangen. Sicher ist der Club Felix direkt am Brandenburger Tor in der Partygängerszene angesagt aber wenn man mit Dänen, Niederländern, Engländern, Amerikanern und ich als Deutscher bei der Lautstärke sich auf englisch unterhalten soll, dann ist schlicht unmöglich. Aber damit muss ich mich wohl abfinden. In Barcelona waren die Tapas-Bars am olympischen Hafen einfach etwas "ruhiger" und kommunikativer.

Tag 5: Freitag

Letzter Tag. Vermutlich werden viele schon wieder früher abreisen, da die Flieger noch einige Zeit unterwegs sind. Und auch ich werden dann nachmittags wieder gemütlich mit der Bahn gen Paderborn fahren und auf dem Rückweg die Zeit für weitere Artikel der MSXFAQ nutzen. Lassen sie sich überraschen.

Weitere Links