Datenschutzerklärung

Nach der aktuell geltenden Rechtsprechung muss auch jede Webseite, da sie die Daten erhebt und verarbeitet, eine entsprechende Datenschutzerklärung veröffentlichen. Sie als Besucher können so erfahren, in welchem Maße Daten erhoben und verarbeitet werden und speziell beim Umgang mit personenbezogenen Daten weitere Rechte ableiten

Webserver-Logs

Die Zugriffe auf diese Webseite werden durch die Protokollfunktion des Webeservers in entsprechenden LOG-Dateien (W3S-Log) erfasst und gespeichert. Diese Dateien enthalten neben einem Zeitstempel auch die angeforderte URL, die Datenmenge und die IP-Adresse des Clients. Eine Auswertung erfolgt hinsichtlich der Datenmenge und der Besucherintensität der einzelnen Seite. Dazu enthält das Protokoll das Datum und die Zeit, die IP-Adresse, die angesprochene URL und etwaige Verweise (Referral), sofern diese von ihrem Browser mitgeliefert werden. Eine Zusammenführung der Daten über die statistische Betrachtung oder zur Nachverfolgung von ungewöhnlichen Vorgängen hinaus findet nicht statt.

Die Protokollierung wird durch den Webhoster vorgegeben und hat mir bei früheren Einbrüchen, siehe Hacked, geholfen die Ursache zu finden und zu beheben. Da ich alle "gültigen URLs" kenne, kann ein Skript solche Angriffsmuster schnell sichtbar machen, insbesondere wenn diese mit einem 200OK erfolgreich gewesen sein sollten.

Adressen und Personendaten

Die MSXFAQ erfasst keine weiteren personenbezogenen Daten. Sie werden zu keiner Zeit aufgefordert, ihre Identität bekannt zu geben, sich mit einem OpenID, Facebook , Twitter, Microsoft Account o.ä. anzumelden. Sollten Sie einen solchen Anmeldebutton oder Pflicht zur Anmeldung sehen, dann haben Sie ein Browser-Addon, einen Trojaner oder eine andere Seite erreicht, die meinen Inhalt nur zu Unrecht spiegelt.

Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+

Wenn Sie am linken oberen Rand schauen, dann sehe n Sie verschiedene Icons für Social Media Plattformen.

Dies sind keine aktiven Code-Teile, die allein schon bei der Anzeige Informationen an die Betreiber weiter geben. Die Bilder werden direkt von der MSXFAQ ohne Kontakt zu Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn geladen. erst wenn Sie auf das Icon klicken, rufen Sie einen entsprechend von mir vorbereiteten Link auf, der zu dieser Plattform führt. Hier ein Auszug aus dem HTML-Source:

Die Social Media Server sehen erst dann ihren Zugriff und die MSXFAQ als Referrer.

Werbung am oberen rechten Rand.

Die Werbung, die manchmal oben rechts mit eingeblendet wird, kommt ebenfalls direkt von der MSXFAQ und wird nicht als Frame von einer anderen Webseite nachgeladen. Es gibt kein "Werbenetzwerk", welches sie als Besucher der MSXFAQ identifizieren kann. Sollten Sie andere, vielleicht sogar aufdringliche Werbung sehen, dann wird diese in der Regeln von einem lokalen AddIn eingemischt. Eine Veränderung auf dem Transport ist ausgeschlossen, wenn Sie die Seite per HTTPS mit SSL-Verschlüsselung ansprechen.

Cookies

Die Webseite setzt keine Cookies und wertet keine Cookies aus.

Google Analytics

Zur Auswertung der numerischen Zugriffe ist der Dienst "Google Analytics" eingebunden. Informationen zur den Zahlen finden Sie z.B. auf Statistiken.

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“
Quelle: http://www.google.com/analytics/de-DE/tos.html

Sie können diese Google-Funktion durch die Installation des folgenden AddOns unterbinden.

Zudem habe ich den Google Code umgesetzt, dass das letzte Byte ihrer IP-Adresse nicht gespeichert werden soll. Sie finden den Code in der Quelle jeder Datei etwa bei Zeile 53:

Bitte beachten Sie, dass Zugriffe "unverschlüsselt" sind und Nachrichtendienste und Carrier sehr wohl ihre volle IP-Adresse und die URL erfassen, speichern und auswerten können.

Weitere Links