Gästebuch

Wer eine Webseite betreibt, bekommt auch immer mal Feedback. Sofern die in der Newsgroup veröffentlich wird, nehme ich an, sie kann auch hier auftauchen. Feedback per Mail kommt hier rein, wenn der Absender sich damit einverstanden erklärt. Ein "automatisches" Gästebuch zum Selbsteintragen mach ich mal erst nicht. Etwas Zensur muss ja schon sein :-)))) Ich hatte mit so was nur schon mal schlechte Erfahrungen. Wer hier nicht auftauchen will, kurze Mail. Zum Schutz gegen Sauger habe ich die Mailadresse verfälscht.

Sie können ihr Feedback gerne an mich Kontakt) senden. In Auszügen veröffentliche ich hier ab und an einige Zuschriften. Ihren Namen nenne ich aber nur, wenn das Feedback in der Newsgroup öffentlich war oder Sie in der Mail ihr Einverständnis explizit erklärt haben.

Ich möchte mich bei all den ungenannten Helfern bedanken, die mich auf Tippfehler und andere unstimmigkeiten hinweisen, so dass ich diese korrigieren kann. Hier eine Auswahl der Feedbacks (Die positiven überwiegen :-)

2009

Aus eine Mail eines Lesers,

Ich hatte eine Frage zur Lizensierung meines DPM-Servers (ich habe Schwierigkeiten in meine Testversion den Key einzuspielen).
Ok, hab ich halt bei MS angerufen. Da sagt mir ein freundlicher Mitarbeiter, ich möge doch mal in TechNet suchen (hatte ich bereits), dann suchte er selbst, äußerte seine Verwunderung, dass es da nix zu gibt und gab mir dann den ultimativen Tipp:
"wenden Sie sich bitte mit Ihrer Frage an MSXFAQ, Die helfen Ihnen weiter"
Etwas irritiert fragte ich, ob MS jetzt MSXFAQ übernommen hat und das die offizielle Supportseite für alle möglichen Fragen wäre, da meinte dann der freundliche Mitarbeiter von MS "nö das nicht, aber Sie müssten hier einen Support aufmachen, der kostenpflichtig wäre, MSXFAQ hilft auch umsonst".

2. Quartal 2005

Steffen Weitze, Deutschland

Trotz regelmäßiger Weiterbildung durch Schulungen, das bekannte "learning-by-doing" und die tägliche Praxis gibt es doch immer wieder Fragen, aktuelle Probleme und neue Herausforderungen (und das betrifft nicht nur Exchange). Bei der Suche nach Antworten nutze ich schon lange www.msexchangefaq.de. Hier wird man zu über 90 % fündig bzw. erhält Ansätze um weitere Recherchen anstellen zu können. Hoffentlich gibt es Sie und Ihre Internetpräsenz noch lange .... Es ist schon etwas besonderes wenn jemand in der heutigen Zeit so selbstlos und mit soviel Arbeitsaufwand Informationen zur Verfügung stellt. Sicher weisen Sie darauf hin, das das kein "Insiderwissen" ist. Man kann alles irgendwo nachschlagen, nachlesen oder sich in Newsgroups etc. informieren. Ich finde aber nichts, was auch nur annähernd so viele (hilfreiche und praxisbezogene) Informationen so übersichtlich darstellt ... Dafür Danke und bitte bitte noch lange weiter so ;-)

Martin Weber, Berlin www.kasper-hauser.de
Hallo Frank. Jedes mal, wenn ich auf MSXFAQ gehe, verweile ich viele Stunden auf der Seite. Dafür will ich mich heute mal bedanken. Viel Spaß (Amazon Wishlist: Bon Jovi - Crush)

2. Quartal 2004

Reto Tschabold, Schweiz

Die Website zu Exchange ist wirklich etwas vom interessantesten und Besten was es überhaupt im Netz gibt!
Herzliche Gratulation dazu und besten Dank für diese wertvolle Arbeit für die (geplagten) Exchange Administratoren!

MM, Deutschland,

erst mal Lob und Respekt für die umfangreiche Sammlung von Informationen zu
EXS.
Dank ihrer Seite habe ich als Admin schon einige Probleme schnell beheben
können, die sonst viel Zeit und bestimmt auch Geld gekostet hätten.
Machen sie weiter so.
Danke !!

2. Quartal 2003

ich möchte die Möglichkeit nutzen und ein ganz dickes Lob loswerden. Die Seite ist einfach spitze. Ich war als Prüfling auf der Suche nach Informationen über den MS Exchange Server, die gefundenen Quellen im weltweiten Netz der Informationsflut ging von mager über fachlich falsch bis sehr teuer. Über einen Link in einem Forum habe ich diese Seite gefunden
  • fachkompetent
  • aktuell
  • auf den Punkt gebracht
  • kostenlos

Leute, die sich privat um solche Seiten kümmern und Aufwand betreiben, haben meine Hochachtung. Das findet man leider selten. Da kann man nur sagen "Weiter so! und noch viel Erfolg!

Ein Leser aus Neckargmünd:

Hallo Frank,

Ich habe mit den Infos über das Verschieben von exch.-Datenbanken diese Aktion auf meinem sbs2k-server erfolgreich und völlig problemlos durchführen können (als exch.-Laie!). Jetzt ist das C wieder groß genug und die Kiste wird noch einige Zeit laufen.

Wir sind eine kleine Agentur mit 5 Workstations, da ist der Techniker für jedes Netzwerk-Problem nicht so leicht drinnen. Die FAQ-Website ist großartig!

Vielen Dank u. schöne Grüße aus Wien,

1. Quartal 2003

Direkt aus der Schweiz von einem HP-Mitarbeiter zur Seite Hochverfügbarkeit mit Cluster

Hi Frank,

Really enjoyed reading what you had to say about Exchange and Clustering on your Web site. I am, and have, supported Exchange clusters and can only echo what you say - the customer will be disappointed with what they were sold. Maybe your article will finally convince some of our folks that selling clusters to the customer is not what we, or they, want. I always put the question to them "why don't HP install clusters für their internal mail infrastructure ?". Another negative point für me is that the usual good problem resolutions provided by Microsoft are quite often "mangelhaft" when it concerns clustering (e.g. try installing OWA password change in an active/active environment following Microsofts solution). There isn't a real solution, only an active/passive solution). I can name at least a couple more occassions whereby I've run into problems "because it's a cluster" and "because the information/resolution is incomplete".
Thanks für your excellent web-site and keep up the good work.
Regards

3. Quartal 2002

Vielen Dank für die klasse Infos auf Deiner Exchange-Seite, die machen einem "So-Nebenher-Exchange-Administrator" das Leben unglaublich leichter.
Heißen Dank und weiter so !

Grüße von Kai Giese aus dem Landratsamt Alb-Donau-Kreis:

2. Quartal 2002

ich wollte Dir nur ein Super-Lob aussprechen für Deine Seite. Da ist einfach alles drin, was man wissen muß, sehr viel Infomaterial und aus Sicht eines Anwenders ohne große Fachbegriffe detailliert erklärt. Ich bin noch nicht alles durch, aber bisher sehr zufrieden und hoffe auch weiterhin Hilfe aus Deiner Seite beziehen zu können. Weiter so!

Herr Miguel Sanchez schrieb mir aus dem Schwabenland:

1. Quartal 2002

Hallo Frank Carius,
ich möchte mich auf diesem Wege einfach mal für die tolle Site bedanken. Seit einiger Zeit muss ich in unserer Firma auch einen Exchange-Server betreuen. Eigentlich komme ich aus der Linux-Ecke. Die Infos / Tipps und Anregungen haben mir in vielen Fällen schon geholfen. Ich finde es einfach klasse, dass es Menschen gibt die ihr Wissen anderen (kostenlos) zur Verfügung stellen.

Jürgen

Ich stieß heute auf deine Webseite, weil ich Informationen über Exchange Server 2000 brauchte.
Ich muss schon sagen... Und ein riesen Lob aussprechen, was Du da für eine PDF-Datei geschrieben hast. ich bin echt begeistert. Die Seite ist schnell und man findet alles was man braucht, RESPEKT. Mach weiter so

Thorsten Schulze

Sehr geehrter Herr Carius, hiermit möchte ich Ihnen für die tolle und fundierte Arbeit danken, die Sie leisten, um Menschen wie mir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Weiterhin wünsche ich Ihnen alles Gute und viel Erfolg für Ihre weitere Tätigkeit.

René Lütgenbruch

4. Quartal 2001

Betreff: internet/firewall1.htm
Keine Angst, wir können uns nicht. Ich musste nur einen Vortrag über Firewalls ausarbeiten und hab im Netz ewig nach einer brauchbaren Seite durchsucht. Deine Firewall-Erklärung ist schön leicht verständlich. Er wird mir bei meinem Vortrag helfen. (dabei mein ich jetzt nicht kopieren)

Durch Ihre äußerst sehr professionelle gelungene Exchange - Website konnte ich zum Thema Exchange Fehler -1018 wertvolle Informationen und vor allem zu dem MS-Tool Exchange-Merge durch Sie bekommen, da dieser Tipp uns sehr stark geholfen hat!
Wir hatten eine korrupten Informationstore mit sehr vielen Fehlermeldungen -1018 im Ereignisprotokoll und konnten nach ESEUTIL, ISINTEG und Co. Und nach nächtelanger Arbeit unser Problem lösen. Die Sicherung mittels ArcServe läuft nun auch wieder! Nach der Defragmentierung, waren aber alle Attachements weg und mittels der zuvor exportierten PST - Dateien, konnten wir nun sämtliche Postfächer wieder mit den Attachements den Anwendern zur Verfügung stellen, sonst hätten wir unseren zuvor komplett gesicherten Mailserver wohl wieder zurücksichern können! Es gab wohl offensichtlich ein großes Problem mit diversen Systemseiten im Informationstore, in Bezug auf Attachements! Puh... nun haben wir es endlich geschafft!
Besten Dank nochmals.

2. Quartal 2001

Exchange 2000 und RAS
Danke für deine Hilfe.....
Hat wunderbar funktioniert.
Übrigens, deine Seite für Exchange ist einsame Spitze. Mit der Anleitung, wenn man sie Schritt für Schritt befolgt, klappt es auf Anhieb und zwar ohne irgendwelche Fehler im Protokoll.

1. Quartal 2001

Hallo Herr Carius, Ihre Seite ist wirklich umfangreich und informativ. Ich schreibe gerade an einem Projekt über  „Auswahl und Einführung eines Virenschutzes auf Microsoft Exchange 5.5 unter Windows NT 4.0“. Natürlich verwende ich dabei Scan Mail von Trend Micro! :o)
Ihre Erklärung über MAPI und AVAPI Scanner hat mir gerade enorm weitergeholfen. Ich könnte es mir meinen eigenen Wörtern nicht besser erklären…. :o) Danke noch mal echt eine klasse Seite...

Guten Tag Herr Carius
Per Zufall bin ich auf Ihre Seite gestossen und möchte Ihnen ein grosses Lob aussprechen. Ich selbst bin in der IT tätig und schlage mich tagtäglich mit EDV-Problemen umher. Neuerdings nun auch mit Win2000 und Exchange2000.
Ich habe unterdessen auf Ihrer Seite ein paar nützliche Infos gefunden. Unter anderem was den Backup von Exchange angeht wie auch den Download von mehreren POP-Accounts via PopWeasel, etc. Ich will Sie mit dieser E-Mail nur bestärken, in diesem Stil weiter zu fahren, da es nicht sehr viele gut strukturierte FAQs gibt wie Ihre und meine Arbeitskollegen teilen diese Meinung. Besten Dank.

Hallo Frank
Ich wollte Dir auf diesem Wege mal sagen, dass ich Deine Website über Exchange echt super finde. Wirklich brauchbare Tips auf hohem Niveau. Ich lese auch die Exchange Newsgroup regelmäßig und bin dadurch auf Deine Website gestossen. 
Wirklich toll, dass Du diesen Aufwand betreibst. Ich lese die Newsgroup und Deine Site regelmäßig, weil immer ein guter Tipp zu finden ist. Mach weiter so.

15. Dezember 2000

Oliver <oliver()dke-remagen.de.nospam>
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer sehr gelungen und informativen Seite. Ihre Seiten sollten ein Vorbild bzw. Anstoß sein, dass sich so mancher Betreiber einer Internetpräsenz über seinen zum Teil schwachsinnigen Inhalt Gedanken macht und besser das Publizieren an den Nagel hängt. Ich kann Sie nur ermutigen diese Seite aufrecht zu erhalten und bedanke mich für Ihre Arbeit. Sie haben mir damit sehr geholfen. 

12.Dezember 2000 Diverse

Per Mail sind mittlerweile über 30 Feedbacks gekommen. Alle positiv, aber natürlich mit Hinweisen auf die obligatorischen Tippfehler. Ich bin dabei diese nach und nach zu beseitigen. :-)

20. November 2000

Captain MESO [MVP] <MarkusE()MESOProducts.de.nospam>
hübsch, hübsch, hübsch :-)

Michael Krusch <m.krusch()more-computer.de.nospam>
Danke

Joerg Riether <riether()gmx.de.nospam>
sääääääääääääääääähhhhr fleissig !!!!!!! (wie immer) !!!!!

Jens Hicken <hicken()incontrol.de.nospam>
Super gemacht :)

Georg Wasner <g.wasner()cleverlearn.de.nospam>
Hi, hast Du wirklich toll gemacht !! Sieht nach verdammt viel Tipparbeit aus ;-))
Gruß Schorsch

Sven Gester <sven.gester()centa.de.nospam>
klasse, schönen Dank
sowas hat gefehlt

Jo Schartmueller <scharti()yahoo.com.nospam>
.. diese Informationen sind ja unbezahlbar,
danke und gruss

19. November 2000

Webseite "live" und in Microsoft.public.de.exchange bekannt gegeben.