Net at Work Execute Briefing - Unified Communication

ACHTUNG: Termin und OrtsÄnderung !!

Seit über einem Jahr kann Exchange 2007 als "Unified Communication Server" fungieren und seit einiger Zeit gibt es den Office Live Communication Server 2007. Voice over IP (VoIP) ist in aller Munde und klassische Telefonanlagenfirmen (z-B. Siemens) entlassen Personal, weil der aktuelle Trend zu VoIP unverkennbar ist..

Da ist es an der Zeit, dass Sie als IT-Verantwortlicher umgehend wissen sollte, wie sich die IT-Struktur gerade verändert. Treffen Sie mich und meine Kollegen von Net at Work und erfahren Sie, welche Welle gerade heran rollt.

  • 20. August 2008 – Paderborn

Natürlich ist nicht nur "Exchange Unified Communication" das Thema des Tages. Wir erläutern ihnen die Thematik ausgehend von den Grundlagen von Voice over IP und der klassischen Telefonanlage über die alte Sprachmailbox über die Exchange 2007 Erweiterung und den neuen Office Communications Server 2007, der sogar ihre komplette Telefonanlage ersetzen könnte.

Agenda

Zeit Tagesordnungspunkt

09.00
09:30

  • Begrüßung und Grundlagen zu Exchange 2007 und Office Communication Server 2007
    Siegfried Kaup, Net at Work GmbH
    Rahmenparameter für den Einsatz von Exchange und Office Communication Server

09.30
10:15

  • Exchange in der Version 2007
    Frank Carius, Net at Work GmbH
    Ein kurzer Überblick über die Funktionen und Vorteile Projektberichte: Das erste Jahr Exchange 2007 - Vorstellung von Kundenprojekten

10.15
10:45

  • Unified Messaging mit Microsoft Exchange Server 2007
    Frank Carius, Net at Work GmbH
    Weit mehr als eine Einzellösung für Sprachmail-Systeme und E Mail

10:45
11:00

Kaffeepause

11:00
12:15

  • Office Communications Server 2007
    Ludwig Wurmannstätter, Microsoft Deutschland GmbH
    Plattform für Echtzeitkommunikation, Audio-, Video-, und Webkonferenzen sowie Instant Messaging – Live-Demo

12:15
13:15

Mittagspause und Buffet

13:15
14:15

  • E-Mail Archivierung: nur eine Pflicht?
    Christian Miesner, Net at Work GmbH
    Exchange Datenbank-Limits, Backup- und Restorezeiten, Mail-Inhalte und Zugriffsverhalten, Performance
  • NoSpamProxy: Gute Nachrichten für ihren Mailserver
    Aysel Nixdorf, Net at Work GmbH

14:15
14:30

Kaffeepause

14:30
15:15

  • OfficeMaster Gate
    Frank Carius, Net at Work GmbH
    Wie Sie über das Mediagateway die traditionelle Telefonie-Welt mit Exchange 2007 und Office Communications Server 2007 verbinden.

15:15

Techtalk mit unseren Experten - Ausklang der Veranstaltung

Natürlich besteht in den Pausen und am Ende der Veranstaltung die Gelegenheit, ausführlich miteinander zu diskutieren. Wir erwarten bis zu 30 Teilnehmer pro Ort, so dass eine direkte Interaktion und Diskussion möglich ist. Nutzen Sie die Change im kleinen Kreis Ihre Informationen aus erster Hand zu erhalten und Ihre Fragestellungen aufzuzeigen.

Zielgruppe und Kosten

Die Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Administratoren und IT-Leiter von Firmen, die für die aktuelle Nachrichteninfrastruktur (Mail, Fax, Telefon, Mobile Geräte) verantwortlich sind und sich auch eine Unterstützung durch Net at Work vorstellen können.

Ein Kostenbeitrag von 25 Euro sollte stell sicher, dass die angemeldeten Teilnehmer auch wirklich erscheinen und nicht weiteren Interessenten die Plätze blockieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir mögliche Kunden den Vorzug gegenüber Fachbesuchern anderer Systemhäuser geben.

Weitere Informationen