CeBIT 2014 - Halle 12, Stand C51 (Heise Security Plaza)


10. bis 15. März 2014

Alle Jahre wieder findet die CeBIT statt und im Jahre 2014 ist dies vom Montag 10. März bis 14 März (Fr). Auch Net at Work wird wieder mit von der Partie sein. Wir haben einen Stand in Halle 12 beim CeBit Security Plaza. Diese Jahr ist Net at Work primär als Aussteller für unsere Mailgateway (Spamschutz, Virenschutz, Verschlüsselung, DE-Mail) in der Halle 12 auf der Heise Security Area vertreten. für eine Messe ist dies natürlich ein sehr wichtiger Anlaufpunkt für alle Fachhändler und Interessenten, die sich über den einfachen und sicheren Einsatz von S/MIME, PGP  und DE-Mail in unternehmen informieren wollen. Natürlich waren auch immer ein paar Ansprechpartner für das Systemhausgeschäft vor Ort. Das Thema "Infrastruktur" und Firmen mit Lync, SharePoint und Exchange haben wir keineswegs vernachlässigt. Allerdings ist eine Messe wie die CeBit hier weniger relevant was zukünftige Projekte angeht. Interessenten finden uns hier über andere Wege und laden uns zu einer Vorstellung in ihrem Haus ein.

Im Nachgang addiere ich meine ganz persönlichen Eindrücke meines Messerundgangs und Ausstellertätigkeit.

Schwerpunktthemen

Der Messestand der Net at Work GmbH stellt ihnen folgende Themen vor.

NoSpamProxy und EnQsig

Die Geschichte geht weiter. Vor vielen Jahren wurden wir mit unseren Ansatz belächelt, Spams und auch Viren nicht erst anzunehmen und aufwändig in eine Quarantäne zu sortieren, sondern schon beim Empfang zu prüfen und gegebenenfalls die SMTP-Verbindung mit einem aussagekräftigen Fehler zu beenden. Das Prinzip wird mittlerweile von mehr und mehr Firmen kopiert auch wenn die Quarantäne immer noch erschreckend oft zum Einsatz kommt.

Aber wir sind schon wieder einen Schritt weiter mit einer kompletten Umsetzung für Verschlüsselung und Signierung von Mails für unternehmen mit SMIME/PGP und sogar DE-Mail.

Mein Traum wäre, wenn alle Firmen (Amazon, Banken, eBay, Facebook, Telekom und alle die für Phishing interessant sind) endlich ihre Mails digital signieren. Sie als Firma können voran gehen und ihren guten Namen schützen. Siehe auch Sign your Mail

Kommunikation mit Lync

Meine Kollegen und Ich möchten Sie mitnehmen auf die nächste Stufe der Kommunikation. Lync hat alle Voraussetzungen nicht nur klassische TK-Anlagen abzulösen sondern auch den Softwarezoo für Instant Messaging, Videokonferenzen, Desktopsharing zu vereinheitlichen.

Nutzen Sie einen Besuch vor Ort um mit unseren Fachleuten und mir ihr Potential zu besprechen und live zu erfahren, wie unsere Kunden und wir bei Net at Work mit Lync arbeiten.

Lassen Sie und auch über Kosten, Amortisation, Migrations- und Koexistenz-Szenarien sprechen.

Collaboration und Content mit SharePoint: Die neue Version 2013

Auf der MSXFAQ habe ich nur die Informationen zu Sharepoint, die mit Exchange was zu tun haben. Aber Nicht erst die Exchange 2013 "Site Mailbox" macht deutlich, dass Sharepoint ein fester Bestandteil in ihrer Umgebung sein kann. Diskutieren Sie mit meinen Kollegen und ihren Erfahrungen aus umfangreichen Sharepoint-Projekten.

Managed Services: Neue Angebote zur Unterstützung des Betriebs Ihrer IT

Wenn wir Kunden z.B. auf Lync umstellen, dann müssen wir uns auch um den Betrieb kümmern. Lernen Sie unser Angebot hierzu können. Die Leistungen sind natürlich nicht auf Lync beschränkt.

An allen Tagen haben Sie die Möglichkeit sich mit Consultants aus den jeweiligen Kompetenzteams sowie vertrieblichen Ansprechpartnern auszutauschen. Selbstverständlich stehe wir Ihnen auch für alle weiteren Themen, die Sie mit uns besprechen möchten, gern zur Verfügung. Besuchen Sie uns und lassen Sie uns in angenehmer Atmosphäre in der Heise Lounge bei Kaffee und kleinem Imbiss über Ihre Fragen, Pläne oder Ziele sprechen.

Standort

Sie fanden uns in Halle 12 auf dem Security Plaza des Heise Stands.

 


Microsoft in Halle 4

Natürlich ist auch Microsoft auf der CeBit. für Lync/Exchange-Interessierte ist die Halle 4 Stand A26 unübersehbar. Schließlich sammelten sich hier laut Webseite http://www.microsoft.com/de-de/corporate/cebit/partner.aspx ca. 48 Partner. Allerdings ist wohl meine Wahl der Suchbegriffe (9. Mrz 2014) nicht optimal. für "Lync" werden gerade mal drei Partner (Crestron, Snom, InfoWan) gelistet. Bei "Unified" bzw. "Communication" waren es Ferrari, InfoWan und Polycom und bei "UC" wurden acht Partner gelistet (u.a. Sennheiser, Polycom , Plantronics und eher unpassend die Haufe Gruppe). Wer als "Lync" oder "UC" auf seiner Besuchsliste hat, sollte vielleicht nicht nur auf dem Microsoft Stand nach Ansprechpartnern suchen.

Jede Firma, die was auf sich hält, versucht auf der CeBit auch mit Vorträgen zu punkten. Über http://www.microsoft.com/de-de/corporate/cebit/vortraege.aspx konnten Sie sich die Planung anschauen.

  • "Lync – und mehr / Extended Lync"
    Markus Weisbrodt darf dazu am Montag 11:00-11:20, Mittwoch 11:00-11:20 etwas sagen.
  • "Exchange Architektur und Migrationsszenarien"
    Phillipp Clausing durfte 20Min am Mittwoch (15:00-15:20) und Freitag 13:00-13:20 dazu etwas sagen

Die Schwerpunkte dieser CeBit liegen, zumindest nach den Vorträgen, eher nicht auf Unified Communication.

Kleiner Tipp
Nutzen Sie das persönliche Gespräch mit meinem Kollegen oder mir in Halle 12. Es darf auch gerne länger als 20 Min dauern. Auch nach der CeBit können Sie uns gerne ansprechen. Wir machen auch HAusbesuche.

Weitere Links