Hotlinking von Bildern

Da schreibt man eine Webseite mit Bildern und am Ende passiert es, dass andere Personen nicht nur Texte ohne Quellenangabe auf ihren Seiten verwenden, sondern auch noch die Bilder direkt per "Hot Linking" von der msxfaq.de nachladen. schön nur, dass mein Webhoster in den Webserver-Lost nicht nur die Abrufe sondern auch die REFERER-Informationen mitliefert. Daher ist es sehr einfach zu ermitteln, auf welchen anderen Seiten solche Kopien eingesetzt werden. Natürlich könnte ich nun anfangen die Namen der Bilder immer mal wieder zu ändern, damit diese Links ins Leere laufen aber auf dieser Seite zeige ich ihnen die Konfiguration des Webservers, damit solche Abrufe unterbunden werden.

Über das Modul "MOD_REWITE" bei Apache lassen sich umfangreiche Regeln erstellen und folgende Zeilen habe ich auf der MSXFAQ dazu addiert:

<ifmodule mod_rewrite.c>
  RewriteEngine On
  RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
  RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^https://www\.msxfaq\.de.*$ [NC]
  RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^https://www\.google\..*$ [NC]
  RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^https://www\.bing\..*$ [NC]
  RewriteCond %{REQUEST_URI} !^.*hotlink\.png$ [NC]
  RewriteRule ^.*\.(gif|jpg|png)$ https://www.msxfaq.de/images/hotlink.png [NC,R,L]
</ifmodule>

Nachdem die Rewrite-Engine aktiviert wurde, arbeitet sie alle "RewriteCond"-Zeilen ab und nur wenn alle zutreffend sind, kommt die RewriteRule zum Einsatz. Auch hier geht es wieder nicht ohne Regular Expression und wenn Sie genau hinschauen, dann sehen Sie das "!" als Negierung. Eine Abfrage darf also.

"NICHT einen leeren REFERER haben
UND NICHT MIT https://www.msxfaq.de beginnen
UND NICHT MIT https://www.google. beginnen, damit die Bildersuche funktioniert
UND NICHT MIT https://www.bing. beginnen, damit Bildersuche in Bing geht
UND NICHT AUF hotlink.png enden, damit das Ersatzbild zugelassen wird
DANN wird jeder Aufruf auf eine GIF,JPG,PNG-Datei durch die hotlink.png ersetzt

Wer damit auf einer anderen Seite als die hier aufgelisteten Webseiten bislang die Bilder der MSXFAQ gesehen hat, bekommt nun folgende "hotlink.png" zu sehen.

Ich kann damit natürlich nicht verhindern, dass jemand die Bilder als "Kopie" auf seiner eigenen Webseite veröffentlicht. Wobei man natürlich durchaus Bilder auch mit Wasserzeichen versehen kann. Aber ich möchte meine Zeit eigentlich nicht damit verbringen, irgendwelchen Idioten zu erklären, wie man seriös arbeitet. Die meisten meiner Bilder können durch die enthaltenen Texte wie msxfaq, uclabor etc. leicht der echten Quelle zugeordnet werden.

Weitere Links