CDC Germany 2017 - Cloud Data Center Conference 4./5. Mai 2017

Es muss nicht immer Microsoft oder eine andere größere Event-Agentur sein, die eine überschaubare aber dennoch interessante Konferenz auf die Beine stellt. Das Team um Carsten Rachfahl, MVP Cloud and Datacenter Management, lädt diesmal zur zweiten CDC nach München ein, nachdem ist der CDC in Düsseldorf schon ein voller Erfolg war. Ich freue mich, dass dieses interessante Format Bestand hat und werden die Konferenz mit einem Vortrag aktiv unterstützen.

Vielen Dank an alle Besucher und die anregenden Gespräche mit Teilnehmern und Sprechern. Die Veranstaltung hat auch mir viel Spaß gemacht und in 2018 geht es in Hanau weiter. Hier finden Sie meinen Vortrag als PDF und die Aufzeichnung

Vortragsfolien als PDF
cdc2107-vortrag.pdf

Aufzeichnung über Vimeo (Hinweis: URL nicht direkt eingeben, da Vimeo den Referrer auswertet.
https://player.vimeo.com/video/217174914

Alle Aufzeichnungen sind für die Teilnehmer kostenfrei erreichbar. Wer die Konferenz nicht besucht hat, kann die Aufzeichnungen nachträglich auf kaufen:

Ort und Anmeldung

Für die schnell Entschlossenen, die schon immer zur CDC wollten aber erst durch diese Seite darauf aufmerksam geworden sind gibt es hier die Daten

Natürlich kann ein Event mit >300 Teilnehmern nicht kostenfrei angeboten werden. Der Preis für den 2-Tages-Event ist mit 369€ (Stand 6.4.2017) allerdings deutlich günstiger als die großen Events, bei denen wir locker über vierstellige Anmeldegebühren sprechen und die Reisekosten ins nahe und ferne Ausland auch noch dazu kommen. Da sind zwei Tage München mit vielleicht einem verlängerten Wochenende durchaus interessant. Natürlich macht auch das Microsoft Office etwas her.

Themen und Sprecher

Auf jeden Fall sollten es die Themen sein, die auf der Konferenz zum Besten gegeben werden. Wenn Sie sich die Sprecherliste ansehen, dann finden Sie fast nur MVPs, die aus ihrer Praxis und echten Projekten für den gewissen Spirit der Veranstaltung sorgen. Die klassischen "Microsoft-Vorträge" in Form von TechNets, Ignite etc. geben oft nur den Mainstream aus der Microsoft Brille wieder ud haben natürlich die Aufgabe für die Produkte und Services zu werben.

MVPs werden nicht von Microsoft bezahlt, sondern für ihr Engagement für Microsoft Technologien ernannt. Sie haben damit natürlich schon die ein oder anderen "Kanäle" zu den Produktgruppen aber primäre sind wir meist Consultants, die quasi täglich mit Kunden an vielschichtigen Problemen arbeiten. So können wir nicht nur theoretisch sondern auch sehr praxisnah die Herausforderungen im Hinblick auf die vorgestellten Microsoft Produkte präsentieren und stehen als Gesprächspartner während des Events zur Verfügung.

Auch wenn die überwiegende Anzahl der Sprecher aus dem Bereich "Cloud and Datacenter Management" kommen, dürfen Sie diese nicht in die Ecke der "Serverschank-Streichler" stellen. Cloud und DataCenter ist ein sehr weit gefasster Begriff und ich bin sicher, dass es genug interessante Themen gibt. Schließlich werden ja vier Vorträge parallel gehalten.

Freuen Sie sich auf folgende Sprecher:

  • BEN ARMSTRONG – Microsoft Principal Program Manager Lead
  • BERNHARD TRITSCH - Microsoft Regional Director & MVP für Remote Desktop Services
  • JAN KAPPEN - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • CARSTEN RACHFAHL - Microsoft Regional Director & MVP Cloud and Datacenter Management
  • AIDAN FINN - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • FRANK CARIUS - Microsoft MVP Office Servers and Services
  • MARKUS KLEIN - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • BERNHARD FRANK - Microsoft Partner Technical Strategist
  • ALESSANDRO PILOTTI - Microsot MVP Cloud and Datacenter Management
  • MARC VAN EIJK - Microsoft Senior Program Manager im Hybrid CAT Team
  • MARTINA GROM - Microsoft Regional Director & MVP Office Servers and Services
  • MARCEL ZEHNER - Microsoft Regional Director & MVP Cloud and Datacenter Management
  • BENEDICT BERGER - Microsoft Technologieberater Global Black Belt
  • RAPHAEL KÖLLNER - Microsoft MVP Windows Insider und Windows Top Insider
  • SIEGFRIED JAGOTT - Microsoft MVP Office Servers and Services
  • KEVIN GREENE - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • DIDIER VAN HOYE - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • NICKI BORELL - Microsoft MVP Office Servers and Services
  • TUDOR DAMIAN - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • RALF WIEGAND - Microsoft Senior Program Manager Global Ecosystem
  • MICHAEL RÜEFLI - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • THOMAS MAURER - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • MICHAEL SEIDL - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • NILS KACZENSKI - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • DAMIAN FLYNN - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • MARC GROTE - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • FLORIAN KLAFFENBACH - Microsoft MVP Cloud and Datacenter Management
  • THOMAS RÖTTINGER - Program Manager at Microsoft
  • GERHARD GLENK - Selbständiger IT Consultant für Cloud und Datacenter Management

Allerdings wird es bei dieser Auswahl wieder eine besondere Herausforderung werden, als einer der besten Vorträge brillieren zu können

Mein Vortrag: Skype Business Telefonie OnPremise und Online

Nach dem Stand vom 6. April 2017 starte ich am ersten Tag (Donnerstag, 4. Mai um 15:55 im Raum "New York"

Ich halte natürlich die Skype for Business Flagge hoch und möchte eine Momentaufnahme zum Thema "Telefonie" in Office 365 als auch OnPremise geben. Microsoft erweitert den Kreis der Länder (USA, UK, F, ES, PR), in denen direkte Telefonnummern möglich sind. Aber auch für noch nicht frei geschaltete Länder (z.B. Deutschland) können über Hybrid und insbesondere die Cloud Connector Edition telefonieren. Hier gibt es natürlich noch einige weitere Herausforderungen. Im Gegensatz zum Kurzvortrag auf der CeBIT 2017 von ca. 20 Min habe ich hier ganz 60 Minuten.

Weitere Links