MSXFAQ Newsletter vom 18.11.2003

++++++ Aktuelle Änderungen auf www.msxfaq.de ++++++

Hallo MSXFAQ Newsletter Leser(innen),

Vor einigen Tagen habe ich eine URL gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Eine sehr detaillierte Beschreibung zur Funktionsweise des neuen Outlook 2003 Spam Filters. http://www.mapilab.com/articles/outlook_spam_filter.html

Prädikat: Sehr lesenswert.

Seit Anfang Oktober ist der Spamfilter bei mir aktiv: Einstellungen: - keine Whitelist - keine Blacklist - Schutz "Hoch" Ergebnis: - 3053 Mails (22 Mbyte !) als Spam erkannt - 600 Mails leider nicht erkannt - 0 "False Positive".

Insofern schon hilfreich, aber leider nur bedingt. Der Filter funktioniert nur auf dem Client und nicht von unterwegs per OWA, PocketPC oder Blackberry. Bei allen Clients außer Outlook 2003 habe ich den ganzen Mist immer noch im Posteingang. Derzeit läuft Outlook 2003 noch nicht permanent auf meinem PC.

Auch für Exchange 2003 plant Microsoft eine Ergänzung: http://www.Microsoft.com/exchange/techinfo/security/imfoverview.asp. Anfang 2004 soll es also auch ein Modul für den Server geben, das man aber "davor" schalten muss und vermutlich nur für Firmen mit "Software Advantage" verfügbar sein wird.

Mein Wunsch ist es, diese Mails erst gar nicht anzunehmen, d.h. schon während des Empfangs per SMTP zu blockieren und die Verbindung abzubrechen. Aber das ist ein anderes spannendes Thema, zudem ich zu gegebener Zeit etwas schreiben werde.

Frank Carius
--------------------------------------------
http://www.NetatWork.de, Am Hoppenhof 32, 33104 Paderborn
Tel +495251 304 600, Fax +495251 304 650
MSXFAQ auf http://www.msxfaq.de
Supportanfragen nur an support@netatwork.de
--