OneDrive

Es steht die Ablösung des klassischen Dateiservers durch die Cloud an. Postfächer (Exchange) und Konferenzen (Team) sind ja schon oft in der Cloud. Es macht aber kaum Sinn einen "Laufwerksbuchstaben" mit einem Netzwerklaufwerk in der Cloud zu verbinden. Aufgrund der Entfernung sind die Latenzzeiten meist 50-100ms und nicht unter 10ms. Mit so einem "Server" und einer lokalen Applikation würden Sie schon bei einfachen Dokumenten nicht glücklich. Hier muss also anders gearbeitet werden. Das ist das Thema dieses Bereichs.

  • 3-mal OneDrive
    Wussten Sie, dass es drei Geschmacksrichtungen von OneDrive gibt?
  • OneDrive - White
    Ein Plädoyer für OneDrive
  • OneDrive - Black
    Wann OneDrive für Frust sorgt
  • OneDrive - Anwender
    Achtung vor Aktionen mit Datenverlust
  • OneDrive Löschungen
    OneDrive angehalten und ich kann im Explorer nichts mehr löschen - unerwartet oder?
  • OneDrive für Admins
    Datenbereiche auf dem Server und Client verwalten und kontrollieren.
  • OneDrive API
    Der Zugang per PowerShell und anderen Programmen

Weitere Links