Hub Transport Logging

Wie schon auf CAS-Logging beschrieben gibt es auch für die Hub/Transport-Rolle von Exchange erweiterte Protokolle, die den meisten Administratoren so gar nicht bekannt sind.

Ablageplatz der Logdateien

Allerdings liegen diese nicht im allgemeinen Log-Verzeichnis C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Logging, sondern unter C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs in verschiedenen unterverzeichnissen.

Und diese Verzeichnisse haben es durchaus in sich. Sie geben nämlich in einer laufenden Installation nette Gesamtsummen der Verwendung. Sie sind also nicht mit dem Nachrichtentracking mit Exchange 2007/2010 zu verwechseln, sondern sehen Sie selbst:

Unterverzeichnis Format Informationen
ActiveUsersStats    
CommonDiagnosticsLog    
Connectivity    
EdgeSync    
HealthMonitoring    
MessageTracking CSV Hier liegen die Rohdaten für das Messagetracking (Siehe Nachrichtentracking mit Exchange 2007/2010), die am besten per PowerShell ausgelesen werden. Dann nutzen Sie nämlich die Exchange APIs und Indexfunktionen. Ein Zugriff auf die Rohdaten kann aber z.B. für den Import in ein anderes System interessant sein (Performance/Last)
ProtocolLog    
Routing   Hier liegen die XML-Dateien, die Exchange bei Änderungen im Routing schreibt und z.B. durch den Routing Log Viewer
ServerStats    
SyncHealth    
SyncLog    

Eine genaue Beschreibung der einzelnen Logs reiche ich bei Gelegenheit nach.

Auswertung

Es gibt keine Bordmittel, um diese Logs genauer auszuwerten. Da es sich um CSV-Dateien o.ä. handelt, können Sie mit verschiedenen Anwendungen, z.B. Excel oder auch LogParser ausgewertet werden. Nur für das Messagetracking gibt es die bekanten PowerShell Commandlets, der Message Tracking Viewer und natürlich das Exchange Control Panel, über die Anwender und Administratoren per Browser nach Mails suchen können.

Auch wenn Exchange 2003/2000 solche Daten noch nicht nativ bereit gestellt hat, so helfen zumindest diese Daten bei einer Hardwareaufrüstung, Dimensionierung von Load Balancern oder der Migration auf die nächte Exchange Version. Schließlich haben Sie so so recht passable Kenndaten der Belastung.

Konfiguration des Logging

Die Konfiguration dieser Logs erfolgt über das "Set-TransportServer" Commandlet, welches in Exchange 2010 eine ganze Liste von Einstellungen vorhält. Hier eine Ausgabe meiner "Muster-VM", in der alle Werte noch "Standard" sind

[PS] C:\>Get-TransportServer | fl name,*log*


Name                                      : W2K8R2E2010
ConnectivityLogEnabled                    : True
ConnectivityLogMaxAge                     : 30.00:00:00
ConnectivityLogMaxDirectorySize           : 1000 MB (1,048,576,000 bytes)
ConnectivityLogMaxFileSize                : 10 MB (10,485,760 bytes)
ConnectivityLogPath                       : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\Connectivity
MessageTrackingLogEnabled                 : True
MessageTrackingLogMaxAge                  : 30.00:00:00
MessageTrackingLogMaxDirectorySize        : 1000 MB (1,048,576,000 bytes)
MessageTrackingLogMaxFileSize             : 10 MB (10,485,760 bytes)
MessageTrackingLogPath                    : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\MessageTracking
IrmLogEnabled                             : True
IrmLogMaxAge                              : 30.00:00:00
IrmLogMaxDirectorySize                    : 250 MB (262,144,000 bytes)
IrmLogMaxFileSize                         : 10 MB (10,485,760 bytes)
IrmLogPath                                : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Logging\IRMLogs
ActiveUserStatisticsLogMaxAge             : 30.00:00:00
ActiveUserStatisticsLogMaxDirectorySize   : 250 MB (262,144,000 bytes)
ActiveUserStatisticsLogMaxFileSize        : 10 MB (10,485,760 bytes)
ActiveUserStatisticsLogPath               : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\ActiveUsersStats
ServerStatisticsLogMaxAge                 : 30.00:00:00
ServerStatisticsLogMaxDirectorySize       : 250 MB (262,144,000 bytes)
ServerStatisticsLogMaxFileSize            : 10 MB (10,485,760 bytes)
ServerStatisticsLogPath                   : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\ServerStats
MessageTrackingLogSubjectLoggingEnabled   : True
IntraOrgConnectorProtocolLoggingLevel     : None
ReceiveProtocolLogMaxAge                  : 30.00:00:00
ReceiveProtocolLogMaxDirectorySize        : 250 MB (262,144,000 bytes)
ReceiveProtocolLogMaxFileSize             : 10 MB (10,485,760 bytes)
ReceiveProtocolLogPath                    : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\ProtocolLog\SmtpReceive
RoutingTableLogMaxAge                     : 7.00:00:00
RoutingTableLogMaxDirectorySize           : 50 MB (52,428,800 bytes)
RoutingTableLogPath                       : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\Routing
SendProtocolLogMaxAge                     : 30.00:00:00
SendProtocolLogMaxDirectorySize           : 250 MB (262,144,000 bytes)
SendProtocolLogMaxFileSize                : 10 MB (10,485,760 bytes)
SendProtocolLogPath                       : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\TransportRoles\Logs\ProtocolLog\SmtpSend
HttpProtocolLogEnabled                    : False
HttpProtocolLogFilePath                   :
HttpProtocolLogMaxAge                     : 7.00:00:00
HttpProtocolLogMaxDirectorySize           : 250 MB (262,144,000 bytes)
HttpProtocolLogMaxFileSize                : 10 MB (10,485,760 bytes)
HttpProtocolLogLoggingLevel               : None
TransportSyncLogEnabled                   : False
TransportSyncLogFilePath                  :
TransportSyncLogLoggingLevel              : None
TransportSyncLogMaxAge                    : 30.00:00:00
TransportSyncLogMaxDirectorySize          : 10 GB (10,737,418,240 bytes)
TransportSyncLogMaxFileSize               : 10 MB (10,485,760 bytes)
TransportSyncHubHealthLogEnabled          : False
TransportSyncHubHealthLogFilePath         :
TransportSyncHubHealthLogMaxAge           : 30.00:00:00
TransportSyncHubHealthLogMaxDirectorySize : 10 GB (10,737,418,240 bytes)
TransportSyncHubHealthLogMaxFileSize      : 10 MB (10,485,760 bytes)

Einige Logs sind ausgeschaltet und bei allen Logs ist zudem eine Maximalgröße und Maximalalter des Verzeichnisses eingestellt, d.h. hier abgelegte Daten können zwar einen beträchtlichen Plattenplatz belegen, aber werden meist nach 30/7 Tagen oder bei Überschreitung des eingestellten Limits (250MB,50MB, 10 GB) entfernt.

Eine besondere Einstellung ist aber nicht über die GUI erreichbar, sondern ein Parameter in der "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Bin\EdgeTransport.exe.config"

Recipient resolution logging is controlled by the ResolverLogLevel parameter in the EdgeTransport.exe.config application configuration file. The valid values für this parameter are Disabled, Enabled, and FullContent. The default value is Disabled. When the ResolverLogLevel parameter is set to Enabled, only message envelope data is logged. When the ResolverLogLevel parameter is set to FullContent, message envelope data and message header data is logged.
Quelle: understanding Recipient Resolution http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb430743.aspx

Weitere Links