InterpretedUserType

Bei der Nutzung von Teams oder Skype for Business Online kann ein Anwender verschiedene Zustände annehmen. Für die Fehlersuche und Analyse ist es wichtig den aktuellen Zustand der Objekte zu kennen. Der Zustand ist z.B. ein Indikator für die Replikation von Rufnummern ins BVD - Business Voice Directory

Auswertung

Zuerst verbinden wir uns mit der Skype for Business Online PowerShell um einen Überblick über die aktuellen Zustände im Tenant zu erhalten:

PS C:>$sfboSession = New-CsOnlineSession
PS C:>Import-PSSession $sfboSession -allowclobber
PS C:>Get-CSOnlineuser | group InterpretedUserType -NoElement | ft -AutoSize

Count Name
----- ----
  100 PureOnlineNoService
  112 HybridOnlineSfBUser
   26 PureOnlineAppEndpoint
   24 DirSyncNoService
   16 PureOnlineSfBUser
   18 HybridOnpremDisabledUser
   20 DirSyncDisabledUser
   25 DirSyncSfBUser
    5 HybridOnlineDisabledUser
    6 HybridOnpremSfBUser
    1 PureOnlineDisabledUser
    1 DirSyncNoServiceWithMCOValidationError
    1 DirSyncTeamsUser

Sie sehen schon an dem Mustertenant, dass es sehr viele Zustände gibt, die vor allem nicht so ganz zueinander passen. Ich habe dann die Ausgabe auf Objekte gefiltert die eine Rufnummer haben.

PS C:>Get-CSOnlineuser | ?{$_.OnPremLineURI  }| group InterpretedUserType -NoElement | ft -AutoSize

Count Name
----- ----
  101 HybridOnlineSfBUser
   15 DirSyncSfBUser
    5 HybridOnlineDisabledUser
    3 HybridOnpremSfBUser
    3 HybridOnpremDisabledUser
    1 DirSyncNoService

Damit sind schon viele Zustände weg gefallen. Die ganze Auswertung können Sie noch mit der "VoicePolicy" oder der PhoneSystem-Lizenz verknüpfen.

Bedeutung

Interessant die Interpretation des Felds und der Einsatz in den verschiedenen Umgebungen. Hier meine vermutlich unvollständige Liste und zwei Farben

  • Rot - Hier sollten sie etwas tun
    Die Konfiguration ist so vermutlich nicht korrekt
  • Gelb
    Warten Sie noch etwas ab. Das Problem sollte sich alleine lösen.

Ich habe auch noch nicht alle Type beschrieben.

Inhalt "InterpretedUserType" ADSync ADDisabled SfB Disabled Registrar Bedeutung

HybridOnlineSfBUser

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

Die Rufnummer des Benutzers wurde in das BVD übertragen

HybridOnlineSfBUserNeedsProvisioning

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

Die Replikation von Änderungen aus dem Teams-Forest in das BVD ist noch nicht erfolgt.

HybridOnlineSfBUserWithDeletedLicenses

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

Weisen Sie dem Benutzer eine Lizenz zu oder deaktivieren Sie ihn für Skype for Business/Teams

HybridOnlineDisabledUser

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

 

HybridOnlineDisabledUserNeedsProvisioning

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

Die Replikation von Änderungen aus dem Teams-Forest in das BVD ist noch nicht erfolgt.

HybridOnlineDisabledUserWithDeletedLicenses

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

Weisen Sie dem Benutzer eine Lizenz zu oder deaktivieren Sie ihn für Skype for Business/Teams

HybridOnpremSfBUser

Ja

Nein

Nein

OnPrem

Der Benutzer nutzt Skype for Business On Premises. Die Cloud stellt hier keine Dienste bereit

HybridOnpremDisabledUser

Ja

Ja

Ja

OnPrem

Der deaktivierte Benutzer nutzt Skype for Business On Premises. Die Cloud stellt hier keine Dienste bereit

PureOnlineNoService

Nein

Nein

Nein

OnlineOnline

PureOnlineAppEndpoint

Nein

Nein

Nein

OnlineOnline

PureOnlineSfBUser

Nein

Nein

Nein

OnlineOnline

PureOnlineSfBUserInPDL

Nein

Nein

Nein

OnlineOnline

PureOnlineDisabledUser

Nein

Nein

Nein

OnlineOnline

PureOnlineNoServiceWithDeletedLicenses

Nein

Nein

Nein

OnlineOnline

Weisen Sie dem Benutzer eine Lizenz zu oder deaktivieren Sie ihn für Skype for Business/Teams

DirSyncSFBUser

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

DirSyncNoService

Ja

Nein

Kein

OnlineOnline

DirSyncDisabledUser

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

Dies sind Konten mit Rufnummern aber nicht für SfB aktiviert

DirSyncDisabledSfBUser

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

Dies sind Konten mit Rufnummern aber für SfB konfiguriert aber deaktiviert

DirSyncTeamsUser

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

Dieser Typ habe ich bislang nur einmal gesehen und das war sogar ein SFBWithTeamsCollab User

DirSyncNoServiceWithMCOValidationError

Ja

Nein

Unklar

OnlineOnline

Prüfen Sie, ob die Skype DNS-Einträge auf SFBOnline verweisen. Der Benutzer kann sich nicht anmelden. Das passiert, wenn der Benutzer im Hybrid-Mode nicht im lokalen SfB angelegt wurde. SFBOnline geht dann von einem "Online Only" Konto aus und erwartet die passenden DNS-Einträge

DirSyncDisabledNoService

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

DirSyncSfBUserNeedsProvisioning

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

Die Replikation von Änderungen aus dem Teams-Forest in das BVD ist noch nicht erfolgt.

DirSyncDisabledDisabledUser

Ja

Ja

Ja

OnlineOnline

DirSyncPureOnlineSFBUser

Ja

Nein

Nein

OnlineOnline

Problem: Der User ist in SFBOnline aktiv aber sie haben keinen Hybrid Mode mit dem lokalen Forest. Der OnPrem SfB Server kennt den Benutzer nicht. Aktivieren Sie Hybrid Mode und provisionieren Sie den lokalen User mit "Enable-CSUser -HostingProvider ..."

Dies waren soweit die Zustände, die ich bislang gesehen habe. Wenn Sie weitere Zustände finden, dann freue ich mich über ein Feedback.

Validierung

Je nach Umgebung sind bestimmte Zustände legitim oder falsch und sollten korrigiert werden. Schon am vorderen Teil ist gut zu erkennen, wann diese Objekte korrekt sind:

Prefix Nur Online ohne DirSync DirSync ohne Hybrid DirSync und Hybrid

PureOnline*

OK

Unüblich, da man alle User hier in der Regel im lokalen AD pflegt.

Falsch

DirSync*

Falsch

OK

Falsch

Hybrid*

Falsch

Falsch

OK

Je nachdem, ob Sie ADSync nutzen oder nicht und ob Sie Skype for Business Hybrid eingerichtet haben oder nicht, sind nur bestimmte "InterpreteduserTyp"-Werte erlaubt.

  Ohne ADSync Mit ADSync
Kein Hybrid

PureOnline*

DirSync*

Mit Hybrid

Nicht erlaubt

Hybrid* (Benutzer die SfB-aktiviert sind(
DirSync* (User die nicht SfB-aktiviert sind)

Damit vereinfacht sich die Liste oben schon deutlich, weil es ja nach ihrer Umgebung nur eine Teilmenge an Optionen geben kann.

Weitere Links