Lync Validierung

Wer Lync Server installiert, sollte danach sicherstellen, dass alle Funktionen auch korrekt funktionieren. Dazu zählt die Kontrolle, dass alle Dienste laufen, im Eventlog keine Fehler auftauchen aber zuletzt auch eine Validierung der Funktion. Lync selbst bietet dazu "Test-Commandlets", die synthetische Transaktionen durchführen aber ich beschreibe hier einfach ein kleines Storyboard, mit dem Sie sehr viele der Lync Funktionen testen und die Sie auch wunderbar für eine kurze Präsentation von Lync nutzen können.

Analog gibt es dazu eine Checkliste für Exchange UM Checkliste

Für den Dauerbetrieb sollten Sie natürlich wieder auf Dienste, Performance Counter, Eventlog, Test-Commandelts und andere Überwachungsoptionen zurückgreifen.

Basis

Zuerst muss natürlich, abgesehen vom Backend, auf dem Client die Software installiert und der Anwender für Lync aktiviert werden.

Abschnitt Prüfung Status

Benutzer für Lync aktivieren

Damit Anwender Lync nutzen können, müssen diese für Lync aktiviert werden. Das kann manuell per Control Panel ( Lync CSCP), per Lync PowerShell oder ein Provisioning erfolgen. Legen sie mindestens drei Benutzer an, um auch Konferenzen testen zu können.

 

Client verteilen

Installieren Sie gewünschten Clients auf den verschiedenen Endgeräten. Das kann der klassische Lync Communicator sein aber auch ein Tablet kann mit spielen.

Denken Sie auch an geeignete Hardware (Headset, WebCam) um die Funktionen Audio/Video zu testen.

 

Communicator Start

Der Anwender kann den Client über das Startmenü starten. Optional kann dieser als „Autostart“ aktiviert werden. Der Client sollte die SIP-Adresse des Benutzers alleine ermitteln, so dass eine direkte Anmeldung möglich ist.

 

Peer2Peer

Die ersten Test und Demonstrationen beschränken sich auf die Basisfunktionen des Communicators, erste Kurzmitteilungen, die Kontrolle des Adressbuchs (GAL) und die Pflege von Kontaktlisten.

Abschnitt Prüfung Status

Basisfunktion

  • Anzeige des Status, Bedeutung, Eigener Status ändern.
  • Headset und Kamera einrichten
  • Lync Client in Autostart
  • Lync Diagnosefunktionen

 

Status/Präsenz

  • Suche nach Personen
  • Addieren zur Buddy-Liste, (User und Gruppen)
  • Berechtigungsstufen, Away-Timeout, StatusÄnderungsbenachrichtigung

 

P2P Konversation

  • Messages Senden und Empfangen
  • Desktop Sharing
  • Dateitransfer
  • P2P Audio/Video

 

App-Integration

  • Statusanzeige in Outlook und Nutzung
  • Statusanzeige in SharePoint und Nutzung
  • Statusanzeige in Outlook Web App

 

Denken Sie daran, dass Sie diese Funktionen auch in beide Richtungen testen, d.h. dass jeder Client an jedem Standort (auch remote) die Verbindung initiiert. Es gibt durchaus Konstellationen (meist Konfigurationsfehler der Firewall) in denen eine Verbindung nur in eine Richtung aufgebaut werden kann.

Konferenz

Ausgehend von der IM-Konversation zwischen zwei Personen wird nun eine dritte Person mit addiert und damit eine kleine Konferenz gestartet, die dann immer weiter aufgewertet wird.

Abschnitt Prüfung Status

IM

  • Instant Messages im Team
  • Weitere Teilnehmer hinzuholen
  • Teilnehmer auswerfen
  • Teilnehmer vs. Konferenzleiter

 

LWA

  • Lync Web Access Teilnahme
  • Mit IE, Firefox, Safari, Chome,
    sowohl intern als auch extern,
    Anonym und authentifiziert
    Mit und ohne ActiveX

 

Audio

  • Erweitern der Konferenz um Audio
  • Telefon-Dial-In mit test der DTMF-Funktion
  • Telefon-Dial-Out
  • Lobby

 

Video

  • Erweitern der Audiokonferenz um Video
  • Active Speaker / MultiView
  • Gallery, Standbild, Video aktivieren/deaktivieren
  • Bandbreiten, Auflösungen

 

Medien

  • Whiteboard
  • Umfragen
  • Powerpoint
  • Desktop Sharing

 

Stabilität

  • Langzeittest: prüfen Sie, ob so ein Meeting auch längere Zeit Bestand hat
  • Audio Stummschaltung: Es gibt SIP-Trunks, die dann auflegen

 

Planung

  • Termin in Outlook planen
  • Lync Web Scheduler
  • Konferenzteilname über Lync Client

 

Weiteres

  • Externe Teilnehmer
  • Mobile Clients

 

Die Konferenz kann nun wieder geschlossen werden.

Telefon

Die Funktion "Telefonie" ist ein eigenständiger Baustein und wird entsprechend geprüft:

Abschnitt Prüfung Status

Basisfunktionen

  • Rufnummern (0 für Amtsholung)
  • Anruf Lync -> Telefon (Intern, Mobil, Extern)
  • Anruf Telefon (Intern, Mobil, Extern) -> Lync
  • Call Admission Control

Erweitert

  • Vermitteln, Makeln und Halten
  • Weiterleiten mit Rückfrage und Blind-Transfer, Test von REFER
  • Parallelcall auf Mobiltelefon (Anzeige des Anrufers i.O.?)
  • Voice Mail (Mit Exchange UM)

 

Team und Stellvertreter

  • Anrufe an Teammitglieder
  • Anrufe über Stellvertreter

 

CallPark u.a.

  • Nutzung von CallPark
  • Nutzung von Call Pickup
  • Nutzung von Announcement-Service (nicht relevant)

 

"Echte" Telefone

  • Aries
  • Snom
  • Polycom
  • DECT-Lösungen
  • Analoge Anschlüsse (z.B. Türklingel)

 

Mobile Devices

  • Rufannahme
  • Call from Work

 

Responsegroup

  • Anmelden/Abmelden als Agent
  • Anzeige eingehender Ruf
  • Ausgehender Ruf als Responsegroup

 

Voicemail

  • Nutzung des bestehenden Systems (auch nicht Exchange UM)
  • Weiterleitung nach Zeit

 

Stabilität

  • Langzeittest: prüfen Sie, ob die Telefongespräche auch längere Zeit bestehen. Es müssen ja nicht gleich 24h sein, wie dies einige SIP-Trunk-Provider prüfen, um z.B.: eine Zwangstrennung/IP-Adresswechsel zu prüfen.

 

Natürlich ist dies nur ein stark vereinfachter Ablauf. Bei einer vollständigen Validierung sollten Sie sehr wohl alle möglichen Kombinationen prüfen und auch schauen, dass die angezeigte Rufnummer bei eingehenden Rufen, Weiterleitungen, Parallelanruf etc. korrekt übermittelt werden.

Erweitert

Mit den drei Funktionseinheiten IM/Presence, Konferenz und Telefonie sind die meisten Funktionen von Lync schon abgedeckt. Je nach Ausbaustand können noch weitere Bereiche geprüft werden

Abschnitt Prüfung Status

Lync Federation

Test und Demonstration der Federation mit anderen Lync Betreiben wie Microsoft, Net at Work

 

PIC

Für die "Public Instant-Messaging Connectivity) sind weitere Einstellungen erforderlich. Erst dann kann die Funktion mit AOL, Skype, Office 365 getestet werden

 

Persistent Chat

Erreichbarkeit und Nutzbarkeit der Funktion "ChatRoom"

 

Monitoring Server

Der Lync Monitoring Server ist eine essentielle Funktion beim Einsatz von Audio/Video und nach den obigen Tests sollten hier auch erste Datensätze protokolliert worden und per Reporting auswertbar sein.

 

Lync Photo

Lync kann "Bilder" statt des Platzhalters in der Buddyliste oder bei Konferenzen anzeigen

 

Lync Recording

Auf dem Client sollten Sie gemäß ihrer Richtlinien auch Gespräche und Meetings mitschneiden können

 

Lync Archiving

Kontrollieren Sie, dass auf dem Client ggfls der Disclaimer erscheint und alle Messages im Archiv landen

 

Unified Contact Store

Nur in Verbindung mit Exchange 2013

 

 

Weitere Links