Tools ADModify.NET

Unter Tools ADModify gibt es auch eine "nicht" .NET-basierte ältere Variante

20. Sep 2005  ADModify 2.1 ist released.

ADModify.PS1 - die PowerShell Version
http://blogs.technet.com/b/exchange/archive/2007/10/19/447301.aspx
http://msexchangeteam.com/files/447300/download.aspx

Es ist abzusehen, dass die .NET-Version von ADModify langfristig weiter entwickelt wird. Das sehen Sie schon heute daran, dass die Funktion umfangreicher ist. Hier ein paar Bilder.

Der Startschirm erlaubt ihnen schon die Wahl, ob Sie Attribute ändern oder vorherige Änderungen rückgängig machen wollen. Zudem können Sie Mailboxrechte damit administrieren.

Sie können ADModify.NET kostenfrei bei "Codeplex" herunter laden.

ADModify.NET
www.codeplex.com/admodify

Modify Attributes

Zur Veränderung von Attributen müssen Sie natürlich erst die Objekte auswählen, die betroffen sein sollen. Sie können aus mehreren OUs die Objekte zusammen suchen und erst dann auf "Next" drücken. Denken Sie daran, dass Sie rechts die gewünschten Objekte markieren müssen.

Das nächste Fenster erlaubt ihnen schon umfangreiche Änderungen . Hier die für Exchange relevanten Bilder. Aber auch ohne Exchange ist ADModify.net ein sehr leistungsfähiges Werkzeug:

Das Ergebnis der Aktion wird in einer XML-Datei gespeichert.

Sonderfall "Custom"

Über die Karteikarte "Custom" kann man jedes beliebige Feld ändern lassen. Man kann auch die Inhalte anderer Felder mit einbeziehen. Hier am Beispiel die Änderung des LegacyExchangeDN:

ACHTUNG:
Eine Änderung des LegacyExchangeDN auf diesem Wege ist sehr einfach. Die Folgen können aber schwerwiegend sein. Lesen Sie daher unbedingt vorher LegacyExchangeDN.

ADModify Custom Attributes

Die Variablen werden dabei in einfachen geraden Anführungszeichen (') eingeschlossen. Wenn Sie neben Variablen auch noch festen Text verwenden wollen, müssen Sie diesen mit Prozent-Zeichen (%) abtrennen. Will man das Prozent direkt verwenden muss man es als "/%" schreiben.

/o=MSXFAQ/ou=Erste administrative Gruppe/cn=Recipients/cn=%'mailNickname'%

Eine englische Beschreibung finden Sie auch auf "Introduction to ADModify.net"http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa996216(EXCHG.65).aspx

Undo

Alle Änderungen von ADModify.NET werden in einer XML-Datei gespeichert, die als Quelle für ein uNDO genutzt werden kann.

Mailbox Rights

ADModify.NET kann bei der Änderung von Attributen auch die Mailbox Rechte in eine XML-Datei exportieren. Diese kann hier dann einfach wieder reimportiert werden

Weitere Links