TestASPX

Alle Skripte sind Muster ohne jede Gewährleistung oder Funktionsgarantie. für Schäden bin ich nicht verantwortlich. Achten Sie auf Zeilenumbrüche bei der Übernahme.

Diese kleine Hilfsprogramm ist sehr überschaubar und testet einfach nur das .NEt Framework auf einem IIS-Server. Exchange 2003 nutzt noch nicht sehr intensiv .NET aber der Zugriff per OMA mit einem WAP-Gerät netzt sehr wohl das .NET Framework und das kann schon mal zu Problemen führen.

Daher können Sie dieses kleine Archiv auf ihren Webserver auspacken und einfach über einen Browser aufrufen. Das Ergebnis sollte ihnen eine kleine Information zu den Daten des Clients und des Servers liefern und indirekt natürlich die Funktion von ASPX damit testen

Download und Installation

Packen Sie das folgende Archiv z.B. nach c:\inetpub\wwwroot\testasp20\ aus:

testaspx.zip

Stellen Sie dann im IIS auf dem Verzeichnis das gewünschte .NET Framework ein:

Wenn Sie mehrere .NET Framework Versionen installiert haben, dann können Sie hier pro Verzeichnis das gewünschte Framework auch einstellen.

So sollte das Ergebnis aussehen

Rufen Sie dann die Webseite mit einem beliebigen browser auf:

http://webservername/testasp20

Der IIS sollte alleine die default.aspx-Seite im Verzeichnis finden, starten und etwa folgendes Ergebnis anzeigen:

Die Ausgabe sollte sowohl mit dem .NET Framework 1.1 als auch 2.0 funktionieren. Der erste Aufruf kann aber etwas dauern, bis das Framework auch initialisiert wurde.

Fehlersuche

Die ASPX-Seite ist sehr einfach gehalten und sollte auf jeden Fall funktionieren.

  • kein .NET
    Es kann sein, dass auf ihrem PC überhaupt kein .NET Framework installiert ist.
  • Keine Bindung zu ASPX
    Es kann auch sein, dass der IIS erst später installiert wurde und daher die Verbindungen zum .NET Framework nicht vorhanden sind. Eine erneute Installation des Framework sollte dies in den meisten Fällen beheben.
  • IIS läuft nicht.
    Natürlich muss der Zugriff über einen IIS erfolgen. Sie können die Datei nicht über eine Dateifreigabe mit dem Explorer öffnen

Weitere Links