Teams Status

Auch Teams kennt wie Skype for Business unterschiedliche Zustände des Anwender. Diese Seite beschreibt die Zustände und später auch Möglichkeiten zur Abfrage und Aktualisierung.

Mögliche Zustände

Über die Debug-Schnittstelle des Teams-Client für Windows werden folgende Zustände aufgelistet:

Richtig neu ist dabei kein Status, den es nicht schon aus der Lync/Skype for Business Welt gibt. Ich habe versucht die verschiedenen Zustände auch mit Bildern zu dokumentieren.

Symbol Status Bedeutung

 

Unknown

Status ist unbekannt

 

Offline

Ich bin Offline oder gebe vor, offline zu sein. Es kann aber auch sein, dass ihr Status noch in Skype for Business verwaltet wird dann zeigt der Teams-Status ein "Offline"  (Stand 09. März 2019)

 

Available

Hiermit gebe ich bekannt, dass ich "verfügbar" bin und angesprochen werden kann.

 

Away

Ich habe wohl seit mehr als 15 Min nichts mehr am Computer gemacht oder der Bildschirm ist gesperrt, so dass Teams meinen Status auf "Away" setzt.

 

Busy

Jeder sieht, dass ich beschäftigt bin und eine Mail vielleicht besser ist. Bei Federation sehen die Benutzer anderer Mandanten immer nur ein "Busy", auch wenn ich intern schon unterscheiden kann zwischen Busy,  OnPhone, inAMeeting u.a.". Ich kann aber dennoch angesprochen werden

 

doNotDisturb

Jetzt brauche ich eine Auszeit und lasse mich auch nicht stören. Nur explizit erlaubte Personen können mich in dem Status stören. Auch Anrufe landen auf der Voicemail

 

Idle

 

 

onThePhone

Ich bin schon ein "TeamsOnly"-Benutzer, der gerade am Telefon ist

 

beRightBack

Ich bin wohl erst kurz weg und könnte gleich wieder zurück kommen

 

presenting

So zeige ich anderen, dass ich eine Präsentation halte.

 

inAMeeting

Ich bin Teilnehmer in einem Meeting

newActivity

So sehe ich z.B.: in meiner Taskleiste, dass es neue Aktivitäten gibt.

 

connectionerror

Da kommt mein Teams-Client wohl nicht zu Office 365

 

authenticationFailed

Der Client kann den Server erreichen aber die hinterlegten Anmeldedaten passen wohl nicht

 

noNetwork

Der Client erkennt, dass ich keine funktionierende Internet-Verbindung habe-

Anders als in Skype for Business können in Teams keine eigene Statusmeldungen gepflegt werden.

Status abfragen

In Skype for Business war es relativ einfach, seinen eigenen Status und den einer anderen Person abzufragen. Über die Communicator API konnte ein Skript auf dem Client direkt die Information erhalten. Mobile Clients haben dazu UCWA genutzt und auf dem Server konnten Sie mit UCMA nutzen.

Mit Teams ist es aktuell noch nicht einfach möglich den Status zu erhalten. Als App in einem Browser fehlen die externen Schnittstellen wie COM, WMI o.ä., und eine Abfrage per Graph API ist noch nicht verfügbar. Ob ich über die Bot-API die Information erhalten kann, habe ich noch nicht überprüft.

Sicher könnte man mit Fiddler die Kommunikation belauschen und die einzelnen Aufrufe nachbilden. Zukunftssicher ist das aber nicht, da Microsoft sowohl den Client als auch das Backend komplett kontrolliert und damit Protokolle und Schnittstellen auch ohne Rückfragen und Ankündigungen ändern kann. Daher warte ich hier erst einmal auf eine API.

Status setzen

Genauso eingeschränkt ist aktuell die Möglichkeit den Status zu setzen. Ich habe zumindest noch keinen offiziellen Weg gefunden und erwarte, dass dies irgendwann auch über Graph möglich sein wird.

Weitere Links