Skype for Business und Linux

Welche Möglichkeiten haben Anwender mit Unix/Linux auf dem Desktop mit Skype for Business? Terminal Dienste oder 3rd Party denn von Microsoft gibt es nichts

Microsoft

Es gibt von Microsoft Clients für Windows, IOS, Windows Phone. Es gibt aber auch Clients für Android und MacOS und beide Systeme haben zumindest einen Unix-ähnlichen Unterbau. Dennoch gibt es von Microsoft keinen native Client für Skype for Business auf Unix. Vermutlich ist die Verbreitung auf den Desktops der Firmen einfach nicht hoch genug, um eine Entwicklung zu rechtfertigen. Vermutlich aus dem gleichen Grund gibt es auch die Office Linie für Windows und MacOS aber nicht für Linux.

Es ist natürlich möglich, z.B. per Terminal Dienste oder Citrix auch auf Linux-Clients ausgewählte Windows Software bereit zu stellen. Auch eine Bereitstellung per Virtual Desktop (VMWare) ist eine Möglichkeit. Entsprechende Erweiterungen wie Citrix HDX etc. erlauben sogar das Routing der RTP-Daten zum Endgerät ohne über den zentralen Host zu gehen. Dennoch bleibt es eine gekapselte Applikation mit eingeschränkten Interaktionsmöglichkeiten mit dem eigentlichen Desktop.

3rd Party

Microsoft lässt hier eine Lücke, in die verschiedene Dritthersteller springen. Früher haben Sie versucht, per SIP sich direkt am OCS/Lync/Skype for Business-Server anzumelden, was mehr oder weniger stabil funktionierte. SIP ist zwar ein Standard aber jeder Hersteller hat so seine Dialekte. Mit Lync 2013 und Skype for Business gibt es aber auch noch den Zugang per Unified Communication Web API (UCWA), der intensiv von den mobilen Clients genutzt wird. Als WebService ist der Zugang für jede Art von Client offen. Microsoft selbst hat Beispielcode mit JavaScript-Libraries, um diese Schnittstelle in Browsern zu nutzen.

Dennoch gibt es natürlich auch auf Linux-Basis verschiedene Instant Messaging Clients und einige davon können sogar mit Lync bzw. Skype for Business genutzt werden.

  • SfB mit Pidgin auf Linux
    Pidgin ist ein recht populärer Client und mit dem "SIPE" AddOn konnte er schon mit OCS per SIP sprechen. Auch andere Client wie Miranda u.a. nutzen wohl das SIPE-AddOn.
  • SfB Linux mit Sky
    Sky nennt sich ein recht neuer Client, der viel mehr Funktionen von Skype for Business bereitstellen will

Da ich die Entwicklung der verschiedenen Clients nicht regelmäßig nachverfolge, ist die Übersicht hier sicher nicht immer aktuell. Hinweise auf Fehler oder auch neue bessere Client arbeite ich gerne mit ein.

Client Pidgin Sky

Backend Support

OCS, Lync, Skype for Business über AddOn "SIPE", Office 365

Lync/Skype for Business, Office 365

Kosten

Open Source

49US-$/User/Jahr

Unterstützt Lyncdiscover

Nein

Ja

Zugriff per Edge

Ja

Ja

Anmeldung

Nutzt anscheinend einfach NTLM aber lädt keine Zertifikate herunter.

 

Buddylist

In der Liste sehe ich nur die Kontakte die einen Status melden. Personen, die komplett "offline" sind, scheinen nicht angezeigt zu werden.

Buddyliste wird geladen und sogar mit Bild und Kontaktdaten angezeigt.

Buddygruppen

Die Gruppierung von Kontakten in eigene Gruppen wird übernommen, angezeigt und kann sogar geändert werden

Skype for Business Gruppen sind vorhanden. .

Dynamische AD Gruppen

Der Lync Client erlaubt es mir auch Windows Sicherheitsgruppen in meine Buddyliste aufzunehmen. Diese Gruppen sind in Pidgin nicht sichtbar

Die Gruppen werden angezeigt aber keine Mitglieder. Eventuell lag das auch am Zertifikat

Presence Berechtigungen

Auch die Einstufung nach Team, Privat, Firma etc. kann durch Pidgin mit erfolgen.

Privacy Einstellungen werden angezeigt und sind einstellbar

Presence und StatusÄnderungen

Änderungen in Pidgin werden auch zurück gemeldet und auf allen anderen Endpunkten sichtbar. Auch Änderungen an anderen Endpunkten werden umgehend in Pidgin angezeigt.

Funktioniert

Instant Message

Textmessages und Smileys funktionieren.

Textmessages und Smileys funktionieren.

Kontaktsuche

Ich kann einfach durch Eingabe von Buchstaben in meinen Kontakten suchen. Eine eigenen Suchfenster scheint es nicht zu geben.

Zentrales Suchfenster am Kopf findet vorhandene Kontakte.

Integration in PIM

nicht untersucht

nicht untersucht

Dateitransfer

Es gibt eine Möglichkeit zum "Dateitransfer".

 

Audio

Intern eingehend
Intern ausgehend
Edge eingehend (keine RTP Verbindung)
Edge ausgehend

 

Video

Funktion noch nicht vorhanden

 

Desktopsharing

Diese Funktion ist nicht verfügbar.

Funktioniert auf Basis von RDP

Meeting

Man kann in Pidgin einer Konferenz beitreten. Die meisten werden allerdings mit Lync 2013 die WebApp-Funktion nutzen.

 

Edge Nutzung extern

Ich habe den ersten Test direkt "zuhause" in einer VM über Edge gemacht. Die Anmeldung war problemlos möglich. Allerdings konnte ich keine Audioverbindung erreichen. Die Funktion über "Edge" scheint nicht möglich zu sein.

 

Edge Nutzung intern

Wenn ich intern bin, muss ich auch den Edge nutzen, z.B. wenn ich Audio/Video mit Federation Partnern machen möchte

 

Federation

Ich sehe problemlos Federation-Kontakte

 

 

 

Weitere Links