ReportWeb - Reports

Jeder Report wird durch ein Modul generiert. Diese Seite listet die verschiedenen Reports und deren Intention auf. Eine Reports gab es schon vorher als eigenständige PowerShell-Tools der MSXFAQ aber werden nach und nach immer weiter in ReportWeb eingebunden.

Active Directory - Benutzer und Gruppen

Diese Module werten primär Active Directory relevante Daten aus

Modul Beschreibung Abhängig Status

KerbSize

 

 

 

 

 

 

 

GroupnoMember

 

 

 

DLNoMember

Sucht gezielt nach Verteilerlisten, die keine Mitglieder haben. In Exchange werden Mails an diese

 

 

OldUser

Anmeldekonten, die schon längere Zeit nicht mehr aktiv sind

 

Geplant mit Mailmeldung

OldComputer

Computer, die schon länger ihr Kennwort nicht mehr geändert haben oder sich nicht mehr angemeldet haben

 

AdminAccount

Ermittelt alle "Administrativen" Objekte mit AdminCount=1 und ermittelt die verursachende Gruppe

 

 

PWExpire

Information über Konten und wann deren Kennwort ablaufen
MSXFAQ.DE:PWExpire

 

 

AdminGroup

Bericht über "Administrative Gruppen (Admincount=1) und deren Member

 

 

LockedUser

Suche nach ausgesperrten Benutzern (Search-ADAccount –LockedOut) und ggfls mit Ort
http://blogs.technet.com/b/heyscriptingguy/archive/2011/08/31/use-PowerShell-to-find-locked-out-user-accounts.aspx
http://blogs.technet.com/b/heyscriptingguy/archive/2012/12/27/use-PowerShell-to-find-the-location-of-a-locked-out-user.aspx
Get-WinEvent -ComputerName $PDCEmulator.HostName -FilterHashtable @{LogName='Security';Id=4740} -ErrorAction Stop | Sort-Object -Property TimeCreated -Descending

 

 

Active Directory - Computer

Modul Beschreibung Abhängig Status

PC-Report

Übersicht der PCs, ihrer ersten Anlage, letzte Meldung und der verantwortlichen Person

 

Geplant mit Mailmeldung

OldPC

Liste der Computer, die sich schon längere Zeit nicht mehr angemeldet haben

 

Geplant mit Mailmeldung

HyperV

Liste der HyperV-Maschinen und auf welchem System sie laufen

Die HyperV-Server kann man finden, indem man nach
LDAP-Suche: name="Microsoft Hyper-V"
ObjectCategory: CN=Service-Connection-Point,CN=Schema,CN=Configuration,DC=netatwork,DC=de

Die HyperV-VMs gibt es unter
LDAP: Name=Windows Virtual Machine
LDAP: ObjectCategory: CN=Service-Connection-Point,CN=Schema,CN=Configuration,DC=netatwork,DC=de

Welche HyperV auf welchem Server in welchem Status ist, muss man aber direkt als Admin gegen den HyperV-Server ermitteln:

http://mindre.net/Article/list_virtual_machines_in_hyperv_with_PowerShell

 

Trigger

Dateiserver

 

Modul Beschreibung Abhängig Status

FreportWebileReport

Bei Net at Work haben wir eine Freigabe, auf der alle ISO-Dateien und andere Installationsquellen landen. Ich wünsche mir einen Report, der z.B. jeden Tag läuft und Änderungen anzeigt. Das spart mehrfache Downloads.

 

 

 

Exchange

 

Modul Beschreibung Abhängig Status

Queuestatus

Auslesen der Warteschlangen aller Transportserver

Exchange

triggered

Maspistat

Überprüfung der MailboxServer

Exchange

triggered

GroupnoMember

Auflistung aller Gruppen, bei denen keine Mitglieder enthalten sind.

 

 

DLNoMember

Sucht gezielt nach Verteilerlisten, die keine Mitglieder haben. In Exchange werden Mails an diese

 

 

DeadMailbox

Suche nach “inaktiven Postfächern” über Änderungen in der Inbox

·         NewestItemReceivedDate
Datum/(Zeit, wann die letzte Mail empfangen wurde
·         NewestItemLastModifiedDate
Datum/(Zeit, wann das letzte Element geändert wurde.

Leider ist auch eine neu eingegangene Mail eine Änderung. Es sollte daher nicht vorkommen, dass NewestItemLastModifiedDate älter ist als NewestItemReceivedDate. Wobei genau das ein guter Indikator wäre.
So kann man also nur erkennen, wie lange nach einer neuen Mail jemand noch etwas geändert hat aber nicht, wie lange eine neue Mail unbearbeitet im Postfach liegt. Wir eine neue Mail aber gelesen, dann ist sie ebenfalls geändert.

Wenn wir mal fordern, dass eine neue Mail innerhalb 4 Stunden bearbeitet werden muss, dann darf NewestItemLastModifiedDate nicht älter als 4 Stunden sein, es sei denn NewestItemReceivedDate ist noch älter. Ein Bearbeitungsstau ist anzunehmen, wenn NewestItemLastModifiedDate  <= NewestItemReceivedDate AND  NewestItemLastModifiedDate +4h < now

get-mailbox -resultsize unlimted | get-mailboxfolderstatistics   -includeoldestandnewestitem -FolderScope inbox | where {$_.FolderType -eq "inbox"} | where {($_.NewestItemLastModifiedDate -le $_.NewestItemReceivedDate) -and ($_.NewestItemLastModifiedDate.addhours(4) -le (get-date))}

 

 

CalPermission

Einfache Funktion um zu ermitteln, welche Berechtigungen der Eintrag "Standard" zur Anzeige der Frei/Belegt-Zeiten hat.

 

 

DAGStatus

Die Verfügbarkeit von Exchange mit einer DAG ist natürlich nur gegeben, wenn die DAG auch sauber ist. Die schnelle Kontrolle ist nicht immer einfach. Daher habe ich mit Get-DAGStatus

 

 

ExchangeHealth

Nettes PowerShell-Script um prüfen einer Exchange Umgebung ohne SCOM etc. mit HTML Ausgabe

Mit wenigen Anpassungen kann das Skript von ReportWeb genutzt werden.

Seit Exchange 2013 ist natürlich get-healthreport noch viel leistungsfähiger

 

 

ExEnvironment

Steve Goodman hat ein nettes PowerShell-Script, welches einen Überblick über eine Exchange Umgebung erstellt.

Mit wenig Anpassungen kann auch dieses Skript unter ReportWeb betrieben werden.

 

 

Lync

Modul Beschreibung Abhängig Status

Rufnummern

Alle Lync-Teilnehmer mit Rufnummer sind im Active Directory hinterlegt. Dummerweise ist das keine Garantie, dass Programme nicht doch eine Rufnummer doppelt vergeben. Es gibt neben Benutzern auch nicht ResponseGroups, CallPark, Exchange-UM, AnalogPhones etc. Da kann die Übersicht schon mal verloren gehen.

 

 

AktuelleCalls

MSDP

 

 

CAL Statius

Übersicht der Lync Lizenzen (CALS). Siehe auch Lync CAL Kontrolle

 

InactiveUser

Abfrage der Lync CDR-Datenbank und abgleich mit den Users, die nicht mehr aktiv sind
https://gallery.technet.microsoft.com/lync/List-Lync-Orphaned-Users-75ef74d0

 

 

ClientReport 

Übersicht der ClientVersionen aus der CDR-Datenbank

 

 

SharePoint

Modul Beschreibung Abhängig Status

 

 

 

 

 

WSUS-Status

Modul Beschreibung Abhängig Status

Queuestatus

Auslesen der Warteschlangen aller Transportserver

Exchange

triggered

 

Netzwerk

Modul Beschreibung Abhängig Status

Queuestatus

Liste der MAC-Adressen an den verschiedenen Switch Ports um mal schnell ein Endgerät anhand der MAC finden zu können. Idealerweise werden alle MAC-Adressen mit letztem Erscheinen auch vorgehalten. Optional mit Meldung bei Änderungen

 

scheduled

DNS-Zoneninfos

Normalweise kann jeder Anwender mit "nslookup" DNS-Einträge abfragen aber in der Regel nicht die Zone auflisten. Ein Report könnte diese Information einfach für eine Benutzergruppe bereitstellen, ohne dass gleich XFER erlaubt oder DNS-Admin Rechte gegeben werden müssen.

 

 

 

 

Azure

Modul Beschreibung Abhängig Status

VM-Status

Anzeige der VMs in Azure und deren aktueller und aufzummierter Laufzeit

 

 

VM-Alert

Meldung wenn VMs "zu lange" laufen

 

 

 

LogParser

Interessant sind auch die Reports, die z.B. durch LogParser erstellt werden können. Ich wäre es interessant, diese Reports ebenfalls in "ReportWeb" einzubinden.   

Weitere Links