MSXFAQ Leserumfragen 2015

Über 5000 Besucher lesen pro Tag mindestens einen Artikel auf der MSXFAQ (Siehe Statistik) und seit über 15 Jahren gibt es die MSXFAQ. Da ist es doch einmal angebracht, etwas mehr über meine Gäste zu erfahren, um die anstehenden Änderungen in 2016 besser planen zu können.

Die Umfrage lief vom 18. November 2015 bis 4. Dezember 2015 und insgesamt haben 540 Personen die Möglichkeit für ein Feedback genutzt. Vielen Dank hierfür. Hier eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse:

Wie würden Sie ihre aktuelle Rolle als Besucher der Webseite beschreiben ?

Ich hatte erwartet, dass sich Consultants und Administratoren in etwa die Waage halten. Aber sie machen gemeinsam über 88% der Besucher aus. Rechnet man die IT-Leiter dazu, dann ist die Zielgruppe sehr gut umschrieben.

Themenbereiche und Artikelarten

Diese Frage erlaubt pro Themenbereich eine Einschätzung. Zusammengefasst zeigt sich auch hier, das der Name "MSXFAQ" immer noch die Hauptlast der Besucher ausmacht.

  • Exchange ist deutlich führend
  • How-Tos und Anleitungen sind sehr dicht gefolgt
  • Detailartikel sind seltener aber immer noch über 50%
  • Konzepte und meine persönlichen Einschätzungen werden zumindest häufig gelesen.
  • Skype für Business und Lync
    Hier scheinen sich die müssen etwas zu teilen. Es gibt schon eine Anzahl, die hier aktiv sind aber für viele ist das Thema noch nicht interessant.
  • Bei Office 365/Cloud sind die Zahlen noch eindeutiger

    Entweder verirren sich die Office 365 Administratoren noch nicht auf die MSXFAQ oder das Thema ist doch noch nicht bei jedem angekommen.

Dies war natürlich die erste Umfrage. Da ich keine historischen Daten habe, kann ich keine Veränderungen auswerten. Vielleicht sind das Thema Cloud und Office 365 ja gerade stark ansteigend. Vielleicht sollte ich doch mal die ganzen Protokolle der Webserver in Power BI eintüten.

Layout

Diese Frage hat mich besonders interessant, da die Webseite verschiedene Bereiche zur Navigation hat. Mit einer geplanten Umstellung auf ein moderneres Layout möchte ich lieb gewonnene Wege nicht von mit unbemerkt wegnehmen: Es ist schon deutlich, dass die meisten Besucher wohl über Suchmaschinen die Seiten finden und dann nur wenige Seiten lesen.

Über 72% der Besucher nutzen keine der Navigationsleisten und Menüs, sondern kommen direkt per Suchmaschine auf die gewünschte Seite. Bezüglich der anderen Elemente im Layout habe ich hier die wesentlichen Ergebnisse wiedergegeben

  • Menü am rechten Rand
    Gerade mal 46% nutzen das Menü. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass es zu klein geschrieben oder einfach zu unübersichtlich ist. Da kann ich besser werden
  • Breadcrumb am oberen Rand
    Diese wir von gerade mal 13% genutzt. über 63% nutzen diese Nie oder Selten. Den Platz kann ich also deutlich reduzieren
  • RSS-Feed
    Gerade mal 20%  (98 Antworten) nutzen den RSS-Feed aber 312 Antworten haben den noch nie genutzt.
  • Twitter und Co
    Hier ist das Bild noch extremer: 387 (77,2%) der Antworten nutzen weder Twitter, Facebook, Google+ um über neue Seiten oder Änderungen informiert zu werden.

Ich werte ihre Antworten so, dass die meisten Besucher über die Suche nach einer Lösung mit Google und Co bei der MSXFAQ in den meisten Fällen auf der richtigen Seite landen. Allerdings scheinen wenige Personen über das Logbuch, RSS, Twitter und Co an regelmäßig neuen Artikeln interessiert zu sein.

Verbesserungen und Wünsche

Schaut man sich die Antworten zu dieser Frage an, dann könnte ich auf den Gedanken kommen, dass ich nichts machen muss. 82,5% Zustimmung ist schon eine gute Zahl. Aber da Mehrfachantworten zugelassen waren, gibt es durchaus Potential für Verbesserungen. Ab erster Stelle steh

Wie häufig besuchen Sie die MSXFAQ ?

So eine Verteilung habe ich in etwa auch erwartet. Die meisten Besucher haben hoffentlich nicht jeden Tag Probleme mit ihrem System aber besuchen mehrmals pro Woche oder Monat die Seite.

Aber auch hier ist zu sehen, dass es nur 3.3% gibt, die dank RSS, Twitter und Co auch gezielt neue Seiten einfach mal lesen. Vielleicht sollte ich doch einen Mailverteiler einrichten, an den ich neue Seiten und Artikel einfach sende. Leider habe ich diese Frage nicht gestellt.

Darf ich fragen, wie alt sie sind ?

Die Altersstruktur der Besucher spiegelt die IT-Branche recht gut wieder. Die meisten Besucher sind Administratoren oder Consultants

Und die bewegen sich im Mittelfeld zwischen 21-45 Jahren. Die die "unter 20 Jährigen" zu gering vertreten sind, ist davon auszugehen, dass es auch die 21,22, 23 Jährigen noch nicht die große Masse ausmachen. Die meisten Besucher dürften also eine abgeschlossene Ausbildung und einige Jahre Erfahrung in der Branche haben. Nach der Schulbildung hatte ich aber nicht gefragt.

Selbsteinschätzung

Alter und Tätigkeit sind nur bedingt aussagekräftig. Daher fand ich eine Selbsteinschätzung interessant. Die meisten Besucher zählt sich zu den Personen, die täglich dazulernen müssen aber auch wollen, dicht gefolgt von den vermutlich "mittelalten" Personen, die sich als Professionals bezeichnen würden. Da werden sicher die meisten Consultants sich einordnen. Die Organisation dürfte auch die 7% "IT-Leiter" enthalten.

Was sie mit schon immer sagen wollten !

174 Personen haben die Möglichkeit genutzt, im Freitextfeld teils sehr ausführlich ein Feedback zu hinterlassen. Ich bin noch am Lesen und Verarbeiten all dieser Meldungen. Wenn ich all die Lobes- und Dankschreiben aussortieren, dann gibt es ein paar Dinge, die ich wirklich besser machen könnte. Kritisiert (was ich positiv finde !) wurde u.a.

  • Die Struktur
    Ich gebe zu, dass es nicht einfach ist so viele Seiten auch noch übersichtlich zu strukturieren. Eine Unterscheidung nach Exchange Versionen wäre wünschenswert. Problem ist nur, dass bestimmte Themen über mehrere Versionen hinweg existieren (RUS war bei Exchange 2000 und 2003 ein Thema, Exchange Powershell ist für 2007,2010,2013 und 2016 interessant) Ich denke es wird da immer Überlappungen geben aber ich habe schon überlegt, auf jeder Seite oder für Abschnitte eine Kennzeichnung zu addieren, für welche Version dies zutreffend ist. eine Umstrukturierung ist aber schon in Planung
  • UC Labor soll fortgesetzt werden
    Das UC-Labor entstand durch einen Workshop, den ich auf dem Server Summit 2014 abgehalten habe. Wie so oft habe ich die "Lessons" dort dann als Webseite verbaut aber bin einfach nicht fertig geworden. Das Tagegeschäft hat mich überrannt und irgendwann waren die Lync VMs dann weg. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es mal eine Neuauflage mit Skype für Business oder CloudPBX geben könnte. Versprechen kann ich da aber leider nichts.
  • Alte Seiten/Archiv
    Ja, es gibt einige Seiten, die schon sehr alte sind und einige habe ich schon ins Archiv verschoben. Mehrere Personen wünschen sich eine konsequentere Auslagerung alter Seiten aber genauso gibt es Leser, die mich auf jeden Fall gegen eine komplette Lösung "veralteter Inhalte" ist. Ich versuche hier die die goldene Mitte zu finden. Im Rahmen einer Umstrukturierung werden sicher ein paar Seiten mehr ins Archiv wanden. Aber keine Sorge: Es wird nichts gelöscht.

Von den 544 Antworten (Stand 3.12.2015) haben übrigens 127 Personen mir ihre Mailadresse hinterlassen. Danke für das entgegengebrachte Vertrauen. Ich werde in Ruhe jede Bemerkung lesen und soweit es möglich ist, gerne auf die ein oder andere Aussage zurückkommen.

Weitere Links