Rating auf der MSXFAQ

Sie glauben gar nicht, wie viele Seiten die MSXFAQ mittlerweile umfasst und wie wenig ich über meine Leser und die Einschätzung zur Qualität letztlich weiß. Ich habe verschiedene Optionen überlegt, Wie ich einen Rückkanal zwischen Lesern und mir als Autor schaffen kann:

  • Umstellung auf Wiki
    Aktuell erstelle und pflege ich die MSXFAQ "offline" mit dem Sharepoint Designer 2007. Der Wechsel zu einem Wiki, damit auch Leser Seiten bearbeiten könnten, würde mir jede Möglichkeit der Offline-Bearbeitung nehmen. Es hätte sich andere Vorteile mit einem CMS zu arbeiten aber letztlich muss jemand die Arbeit machen und ich denke die MSXFAQ würde ihre Einmaligkeit verlieren, wenn Sie einfach nur ein "Wiki" wäre. Ich habe mich dagegen entschieden
  • Kommentarfunktion
    Es gibt andere Seiten und insbesondere bei Blogs ist dies sichtbar, die unten einen Kommentar oder Diskussionsbereich addiert haben. Da ich statische HTML-Dateien nutze, müsste ich die MSXFAQ um dynamische Seiten und eine passende Software erweitern. Viel kritischer sehe ich aber, dass ich solche Kommentare ja kontrollieren und freigeben müsste, damit diese nicht "missbraucht" werden. Ich bin aber kein "Fulltime-Blogger" und manchmal kümmere ich mich auch tagelang nicht um die MSXFAQ kümmern kann. Zudem würde mir die Zeit dann für Familie, Kunden oder weitere Seiten fehlen. Ohne Pflege kann eine Kommentarfunktion aber nicht betrieben werden. Zudem wäre noch der Prozess der Benutzerverwaltung zu klären.
  • Paralleles Forum
    Denkbar wäre auch das Aufsetzen eines komplett getrennten Forums, wie es Microsoft, http://www.msxforum.de/ oder anderen betrieben wird, wobei dann hier für jede Seite ein Bereich denkbar wäre. Ich scheue aber auch hier den Arbeitsaufwand und die Pflegen von >1000 Foren.
  • Google+, Twitter, Facebook Like o.ä.
    Dann gibt es natürlich die verschiedenen "Social Networks" wie Google Plus, Facefook Likes, die Webseiten-Betreiber einfach einbinden können. Sie als Surfer können damit aber nur ein "+1" oder ein "Like" vergeben. Ich kann zwar dann über die Anzahl der Likes sehen, welche Seiten interessant sind aber eine Aussage über die Qualität ist das natürlich nicht. Und wenn man keine Vorkehrungen (Siehe 2-Klick http://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html ) trifft, dann erfahren Facebook, Google etc. schon etwas von ihrem lesenden Zugriff auf die MSXFAQ. (Wobei ich Google Analytics nutze und Ihr Besuch so zumindest zum Teil nicht unentdeckt bleibt.
  • Rating
    Lieber wäre mit also ein echtes Rating, wie dies z.B. Heise auf seinen Foren (http://www.heise.de/foren/bewertung_info.shtml) bereit stellt oder Amazon bei Artikeln möglich macht. Insbesondere würden mich auch negative oder falsche Seiten interessieren, die ich dann verbessern kann. Natürlich müsste ein System Mehrfachbewertungen zumindest erschwerten, indem z.B. mehrfachratings von einer IP-Adresse erschwert werden.

Rating Tool

Aktuell habe ich noch kein Rating eingebaut aber werde die Augen offen halten, welche Lösung in naher Zukunft ihnen einen Weg öffnet, meine Arbeit zu "bewerten". Ich präferiere hierbei eine "lokale" Lösung, d.h. auf einer der Webhoster der MSXFAQ wird er vermutlich eine MySQL-Datenbank geben, in der es eine Tabelle gibt, die dann die Anzahl und das Rating zählt. Eine kleine PHP-Seite wird das Rating entsprechend annehmen und speichern. Und eine andere PHP-Seite wird das Rating auslesen und als Bild zurück liefern. Es wird also auf jeden Fall eine "leichtgewichtige" Lösung sein.

Noch habe ich kein Rating implementiert.

Ich habe noch nicht herum geschaut, ob es solche Rating-Funktionen auch "Hosted" gibt, aber damit würden wieder ihre Bewertungen und Zugriffe und auch die Abrufe dich ihren Client bei einem anderen Betreiber auftauchen. Daher bewerte ich solch eine Umsetzung eher negativ.

Weitere Links