Audiocodes Mediant Serie

Der Hersteller Audiocodes ist schon einige Jahre im Markt unterwegs, nur können Endkunden und unternehmen diesen Hersteller nicht, da die Geräte meist nur bei Providern im Hintergrund installiert wurden. Selbst die kleinen Mediant 800/1000 Systeme können bis zu 120 gleichzeitige Verbindungen bedienen, was für viele Lync Installationen locker ausreicht. Die folgenden Seiten der MSXFAQ liefern ihnen weitere Informationen zum Einsatz von Audiocodes Gateways.

  • Audiocodes Modelle
    Übersicht über die Modellpalette
  • AC Basissetup
    Schritte für die Ersteinrichtung
  • AC Mediant 1000
    Besonderheiten beim Mediant 1000
  • Audiocodes SBC
    Session Border Controller für SIP-Trunks
  • AC MP112
    Kleines analoges Gateway für Faxgeräte, Telefone u.a.
  • AC LDAPRouting
    Hinweise wie der Mediant per LDAP rausfindet, wohin die Verbindung weiter gegeben wird; Lync oder alte Technik
  • AC SNMP
    Gateways müssen überwacht werden. So kann es gehen
  • AC Syslog
    Meldungen mit SYSLOG-Server mitschneiden.
  • AC CDR
    Rufprotokolle erfassen und mit PowerShell auswerten.
  • Audiocodes QoS
    QoS Einstellungen beim Mediant
  • AC Snooper
    Syslog-Ausgaben so umbauen, dass Snooper sie auswerten kann.
  • Audiocodes SPS
    SIP Phone Support - Eine Middleware für SIP-Clients an Lync samt Presence

 

Achtung: Firmware 6.20
Damit bei internen Anbindungen auch "Displayname" per QSIG an eine Telefonanlage übermittelt werden, ist diese Funktion seit 6.20 in der Firmware enthalten. Dummerweise kann die Telekom nicht mit umlauten umgehen. Siehe auch #callingname_mit_umlauten_und_telekom .