Office Communicator Java

Configuring Microsoft Lync Server 2010 to Support Communicator Mobile für Java and Communicator Mobile für Nokia
http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=427109cf-70c1-4534-b20b-a49f19418bcf

Der "richtige" Office Communicator entfaltet seine komplette Leistungsfähigkeit natürlich am besten auf einem vollwertigen Windows Client mit Office und Internet Explorer. Eine abgespeckte Version gibt es dann für Windows Mobile Geräte und per Webbrowser. Mit dem Communicator für Java gibt es eine Version, die überwiegend auf Nokia Mobiltelefonen eingesetzt werden kann, um den Status anzuzeigen und Kurzmitteilungen zu versenden.

FAQ mit Liste der Geräte
Microsoft Office Communicator für Java Frequently Asked Questions
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=6777b878-f6ff-4c67-8cf7-1f1055c55dea

Communicator im OVI Store

Wer auf dem Nokia Shop unter www.ovi.com nach "Communicator" sucht, findet das Programm sehr schnell. Am 9. Mai war die Produktseite unter http://store.ovi.com/content/30656 direkt zu erreichen.

Hier eine Liste der kompatiblen Mobiltelefonen. Wobei ich diese Liste aufgrund der schnellen Entwicklung im Mobilgerätemarkt nicht aktuell halten kann.

Stand der Geräte im Mai 2010

  • Nokia 3120 Classic, Nokia 3600 Slide, Nokia 5220 XpressMusic, Nokia 5310 XpressMusic, Nokia 5610 XpressMusic, Nokia 6212 Classic, Nokia 6300i, Nokia 6301, Nokia 6500 Classic, Nokia 6500 Slide, Nokia 6600 Fold, Nokia 6600 Slide, Nokia 7210 Supernova, Nokia 7310 Supernova, Nokia 7510 Supernova, Nokia 7610 Supernova, Nokia 7900 Prism, Nokia 8800 Arte, Motorola RAZR V3xx, Nokia E51, E71, E63, E66, und N95
  • Folgende Gerät unterstützen nur Zertifikate bis 2048 bit
    Nokia 5300, Nokia 6233, Nokia 6234, Nokia 6267, Nokia 6275, Nokia 6275i, Nokia 6282, Nokia 6288, Nokia 6126, Nokia 6300, Nokia 6555, Nokia 7373, Nokia 7390, Nokia 7500 Prism, Nokia 8600 Luna

Je nach Modell müssen sie die "korrekte" Version installieren

Office Communicator Mobile 2007 R2 für Java (Nokia S60 320X240 resolution)
Office Communicator Mobile 2007 R2 für Java (Nokia S60 240X320 resolution)
Microsoft Office Communicator Mobile 2007 R2 für Java (Nokia S40)
Microsoft Office Communicator Mobile 2007 R2 für Java (Motorola Razr V3xx – u.S.)

Durch ein von Nokia Deutschland mir zur Verfügung gestelltes Nokia E72 konnte ich die Funktion des Communicators auch selbst testen.

CWA als Zugangspunkt

Die Java-Version des Communicators benötigt zwingend den Communicator Web Access. Leider ist diese Rolle bei Lync 2010 nicht mehr dabei, aber sie können problemlos einen CWA von OCS2007R2 auf einem Server installieren und gegen Lync einsetzen

Im IISLog liegt man sehr gut, dass der Communicator eigentlich nur einen Pfad anspricht.

GET /mcx/mcxserver/McxAsyncDataChannel.ashx Sid=1&ackId=4&timeout=900000 443 user@domain.tld McsClient+(1.0)+3gpp-gba 200
POST /mcx/mcxserver/McxMainCommandHandler.ashx - 443 user@domain.tld McsClient+(1.0)+3gpp-gba 200
POST /mcx/mcxserver/McxMainCommandHandler.ashx - 443 user@domain.tld McsClient+(1.0)+3gpp-gba 200
GET /mcx/mcxserver/McxAsyncDataChannel.ashx Sid=1&ackId=18&timeout=900000 443 user@domain.tld McsClient+(1.0)+3gpp-gba 200
POST /mcx/mcxserver/McxMainCommandHandler.ashx - 443 user@domain.tld McsClient+(1.0)+3gpp-gba 200
POST /mcx/mcxserver/McxMainCommandHandler.ashx - 443 user@domain.tld McsClient+(1.0)+3gpp-gba 200

Ich bin gespannt, wann von Microsoft eine Version für Lync Native kommt. Die Wahl einer HTTP-Verbindung macht es natürlich einfacher, durch Proxies und vorbei an "SIP-Sperren" von Providern zu kommen, die die Verwendung von VoIP unterbinden möchten. Und für die reine Funktion als Communicator bezüglich Status und Messages ist dies auch ausreichend.

Installation

Ich habe den Weg gewählt, über den PC im OVI-Store den Communicator zu suchen und mir per SMS den Link zusenden zu lassen. Sie können  natürlich auch auf dem Mobiletelefon den Store "durchsuchen" und über den Weg die Software installieren.

Der Download kann sowohl per WiFi als auch Mobil erfolgen und sollte mit knapp einem Megabyte auch die Datenrate nicht über Gebühr belasten. Nach der Installation finden die den Communicator in den Programmen wieder:

Auch wenn er im OVI-Store ist, so ist es doch das Microsoft Programm.

Konfiguration

Etwas mühseliger war die Einrichtung, welches bezüglich Communicator zwar sehr einfach war, aber bis die Datenrate der SIM-Karte auch als gültige Verbindung genutzt wurde, habe ich etwas länger gebraucht. Auf der Startseite finden Sie aber direkt die "Kontakte" mit dem Link, dass der Communicator noch nicht eingerichtet ist:

In den dann folgenden Dialogen sind zuerst die erforderlichen Werte wie Benutzername, Zugangsserver und die ServerURL etc. einzutragen.

Unter Allgemein können Sie noch optionale Parameter einstellen wie z.B. ihre Exchange UM Rufnummer oder eine Protokollierung zur Fehlersuche

Die Eingabe der Daten geht dank der Tastatur sehr schnell von der Hand.

Funktion

Direkt auf der Startseite ist das Communicator-Symbol sichtbar und zeigt auch die Anzahl der unterhaltungen an. Neue Meldungen werden umgehend angezeigt.

Beim Aufruf werden die gleichen Kontakte angezeigt, die ich als Anwender in meine Buddy-Liste aufgenommen habe. Auch Gruppen werden direkt übernommen

Wähle ich einen Kontakt aus, dann zeigt der Communicator zuerst die IM-Adresse und ich kann auch die anderen Kontaktoptionen (E-Mail und verschiedene Telefonnummern) auswählen und nutzen. Sogar eine Suche im Firmenverzeichnis ist möglich. Anscheinend ersetzt der Communicator die normale "Kontakte"-Anwendung, denn auch die Kontakte von Outlook sind in der gleichen Applikation enthalten. Allerdings wird der Status z.B.: nicht im Mailprogramm mit angezeigt. Ein Versand einer Mail an einen Communicator Kontakt ist möglich aber keine Antwort auf eine Mail per IM,

Neben dem Status ist auch die Funktion "Kurzmitteilung" möglich. Dies geht sogar mit mehreren Personen, da mehrere parallele Sitzungen genutzt werden können.

Negativ aufgefallen ist mir das Verhalten bei gesperrten Telefon. Eine eingehende Kurzmitteilung wird sofort aber nur wenige Sekunden angezeigt. Nach dem Entsperren ist es mir aber in mehreren Fällen nicht mehr gelungen, die Meldungen anzuzeigen. DAs Problem ist bei SIP oft bekannt, da die erste Meldung schon im "SIP INVITE" enthalten ist und beim Aufbau nochmal übertragen werden muss. Das trifft hier aber nicht zu, da https genutzt wird. Ich konnte letztlich nicht ermitteln, ob dies ein "normales" Verhalten ist, die Software von Microsoft sich hier ungeschickt verhält oder das Problem vor der Tastatur sitzt

Zusammenfassung

Der Communicator für Symbian ist effektiv zu nutzen und eigentlich ein "Muss" für alle Benutzer eines kompatiblen Mobiltelefons mit Datenrate und OCS 2007 R2 bzw. Lync in der Firma. Sie sparen sich so nicht nur manche SMS sondern sehen sofort, wer ihrer Kollegen gerade verfügbar ist und mit einem Klick mehr können Sie in per IM ansprechen, eine Mail senden oder über das Mobiltelefon anrufen. Eine Sprachverbindung per VoIP ist leider nicht möglich aber zumindest im Inland auch nicht mehr so wichtig. Dazu sind Sprachtarife günstig geworden. Dank der Tastatur lassen sich auch Konversationen elevant führen, ohne wie in der Vergangenheit dass Postfach mit Ping-Pong-Mails aufzufüllen.

Damit gibt es neben dem Communicator auf Windows Mobile 6.5 eine zweite leistungsfähige Plattform. Entsprechende Lösungen auf iPhone, Android und Windows Phone 7 werden wohl noch etwas brauchen, zumindest solange diese nicht im Hintergrund aktiv bleiben können.

Weitere Links