Skype for Business 2016 Client

Den meisten Administratoren und Anwendern wird es gar nicht aufgefallen sein, dass es mit Office 2016 auch einen neuen Skype for Business Client gibt. Das liegt sicher auch daran, dass auch der Lync 2013 Client, der mit Office 2013 verfügbar ist, durch ein Update sein Aussehen wandeln kann. ER kann also weiterhin im "alten Lync 2013 Look" arbeiten aber auch im neuen "Skype for Business"-Look. Insofern sieht der Skype for Business Client 2016 Version 16 fast genauso aus, wie die Version 15 aus Office 2013.

Auch der Unterbau und die grundsätzliche Funktion sind mit dem vorherigen Client, der auf  Lync 2013 Win und Lync 2013 Basic schon beschrieben wurde, identisch. Geändert hat sich aber z.B. der Pfad zu den Registrierungsschlüsseln (16.0 statt 15.0). Diese Seite beschäftigt sich primär mit den wenigen Unterschieden, die aber sicher mehr werden.

Kompatibilität

Dass sich nicht so viel geändert hat, lässt sich schon anhand der Kompatibilität mit vorherigen Versionen erkennen.

Lync Server 2010 supports the new Skype for Business client experience as well as the Lync client experience. As an administrator, you can choose the preferred client experience for your users.
Quelle:Configure the client experience with Skype for Business https://technet.microsoft.com/en-us/library/dn955209(v=ocs.14).aspx

Neues GUI

Ende 2016 wurde der Skype for Business Client sanft modernisiert.

Bereich Alt Neu

Ansicht

Auch an ein paar anderen Stellen wurden Icons und Symbole leicht angepasst.

Weitere Links