Nokia "Mail für Exchange" (ActiveSync)

Mail für Exchange gibt es im OVI-Shop kostenfrei
http://store.ovi.com/content/28466

August 2007
Nokia Mail für Exchange 2.0 released
Unterstützt nun auch offiziell einige Telefone der N-Serie und erlaubt auch Termin zusagen etc. Leider gibt es die Exchange Security Policy Umsetzung nur für die E--Reihe, so dass die N-Serie für viele Firmen noch nicht sicher genug sein dürften. http://www.businesssoftware.nokia.com/mail_for_exchange_downloads.php

März 2009
Aus verschiedenen Quellen gibt es Infos, dass die neuen E75 und E55 das Programm "Nokia Email für Eseries 2.0" gleich mit installiert bringt und damit die Nachinstallation von Mail für Exchange nicht mehr erforderlich sein wird. ein Update von MfE auf 2.9 soll mehr Stabilität bringen und MfE 3.0 lauf laufe 2009 auch folgende Funktionen:
Terminanfragen, HTML-Mails mit Ex2007, Suchen und Sortieren von Nachrichten, unterordner im Posteingang.

Auch Nokia hat mittlerweile das Microsoft ActiveSync Protokoll lizenziert und entsprechend in ausgewählte Mobiltelefone integriert. So sind laut Webseite von Nokia folgende Mobiltelefone dazu geeignet, direkt mit einem Exchange Server per ActiveSync Daten abzugleichen. Diese Funktion wird von Nokia allerdings "Mail für Exchange" genannt.

  • Nokia E-Series
    Addon-Software kostenfrei verfügbar. Unterstützt ActiveSync Version 4
    Beschreibung für Nokia E60 mit ActiveSync auf Nokia E60
  • Nokia N-Series
    Aktuell gibt es von Nokia offiziell noch keine ActiveSync Software für die N-Serie. Hier springt aber RoadSync ein, die auch für die N-Modelle einen ActiveSync Client mitliefern.

Achtung:
Die Nokia Software läuft auch auf dem Nokia N73. Allerdings nutzt es dabei kein ActiveSync-V4-Protokoll. Richtlinien werden daher nicht durchgesetzt !!
Wenn der Admin auf dem Server daher die Rückwärtskompatibilität verbietet, dann funktioniert diese Anbindung nicht.

Nokia ist aber auch mit anderen Optionen sehr kommunikativ, wie die Übersicht auf http://www.businesssoftware.nokia.com/activesync.php zeigt. So unterstützt Nokia gleich mehrere Dienste zum Abgleich der Nachrichten:

Nokia ActiveSync

Da Sie sich hier auf der MSXFAQ befinden, beschreibe ich natürlich ActiveSync etwas genauer. Laut Webseite von Nokia sind folgende Funktionen mit dem Mobiltelefonen möglich:

Mailfunktionen

  • Nachrichten anzeigen
  • Neue Nachrichten erstellen und versenden
  • Weiterleiten und Antworten
    (Hierbei werden dank ActiveSync nur die Änderungen übertragen
  • "Als gelesen" markieren
    Damit z.B.: ein Stellvertreter im Büro auch erkennt, dass Sie schon aktiv waren
  • Nachrichten löschen

Kalenderfunktionen

Kontakte

  • Anzeigen der Kontakte
  • Anlegen neuer Kontakte
  • Kontakte verändern

Synchronisation
  • Abgleich mit Exchange 2003 SP1 und neuer
  • Betriebsarten: Manuell, Polling, always-online (Always up-to-date (AUTD)
  • Synchronisation mit Zeitplänen

Offen ist hier, ob auch die "Pushfunktion" von Exchange 2003 SP2 unterstützt wird, da dieser bei SP1 noch nicht vorhanden war. Eventuell ist ein Update des Mobiltelefons erforderlich.

Sicherheit

"Mail für Exchange" unterstützt laut Webseite sogar die Funktionen der Benachrichtigung mittels HTTP, die Durchsetzung von Kennwortrichtlinien und sogar "RemoteWipe", wobei hier sowohl die Daten im Telefon als auch einer eingelegten Speicherkarte geleert werden.

Zusätzlich ist für Firmen natürlich wichtig, wie die Einstellungen auf das Gerät gebracht werden können (Provisioning). Dies erfolgt in der Regel durch den Anwender auf dem Mobilteil. Die Einrichtung ist aber sehr einfach, wie ich weiter unten beschreibe.

ActiveSync und RoadSync von DataWiz

Auf der Seite RoadSync finden sie eine alternative Lösung, um Businessdaten auch auf Mobiltelefone mit SymbianOS (S60 Serie) zu bringen. Zwar enthalten die E-Series Mobiltelefone von Nokia bereits Software, um ActiveSync ohne Zusatzprodukte zu nutzen, aber Datawiz liefert einen Mehrwert, der vielleicht bei Ihnen erforderlich sein kann. Dies ist im Bezug auf die Nokia Lösung:

  • Synchronisation der GAL
    Wobei hier sicher auch der Speicher im Mobiltelefon eine Grenze darstellt
  • Termine annehmen und ablehnen
    Ansonsten sehen Sie die Termineinladungen aber können wohl nicht zusagen oder Absagen, d.h. die Termine werden auch nicht in ihren Kalender übernommen. (Ausnahme; Exchange 2007 oder Stellvertreter im Büro)
  • Filter auf die Größe
    Mit Roadsync können Sie die zu replizierenden Nachrichten anhand der Größe definieren.
  • Einstellbarer Heartbeat
    ActiveSync erlaubt ein Pushen von Nachrichten. Die Intervalle sind dabei aber fest vorgegeben (Siehe auch Always up-to-date (AUTD). Das soll hier einstellbar sein.

Für die E-Series können Sie aber auf jeden Fall mit der Software von Nokia starten. Wenn Sie jedoch ein Telefon der N-Serie verwenden, kommen Sie aktuell wohl an RoadSync nicht vorbei.

Mobiltelefone mit ActiveSync

Hier ein Überblick der interessanten Mobiltelefone (Stand Juni 2006, Quelle www.nokia.de). Die Telefone basieren auf der Plattform S60 () und laufen mit Symbian OS 9.1. Beim Mailclient sollten Sie genau unterscheiden zwischen Funktionen, die enthalten und Drittprodukten, die (kostenpflichtig) installierbar sind.

Telefon Funk/Verbindungen Mail Anlagen Sonstiges

E50

  • Quadband
    EDGE, GRPS
  • kein UMTS
  • Bluetooth, IR
  • USB 2.0

  • POP3, IMAP4 und SMTP
  • Nokia's Intellisync Wireless Email
  • Blackberry Connect
  • Visto Mobile
  • Activesync Mail für Exchange
  • Altexia

  • View Microsoft Word, PowerPoint, and Excel attachments (Microsoft Office, 2000, XP and 2003). Compatible with Zip Manager and Adobe Reader

  • 1.3 Megapixel  Kamera
  • 70MB Speicher
  • Instant Messaging and Presence Services IMPS 1.2

E60

  • Triband + UMTS
  • Bluetooth, IR
  • WLAN, d.h. Sync auch im Office

  • POP3, IMAP4 and SMTP
  • Intellisync Wireless Email
  • ActiveSync !!
    Siehe Nokia E60

Supported 3rd party email clients:

  • Blackberry Connect
  • Visto email technology
  • Seven Always-On Mail

  • Email client with attachment support (view jpeg, 3gp, MP3, .ppt, .doc, xls, and .pdf files) and periodic polling functionality
  • Attachment editor and viewer support the most common features of Microsoft Word, PowerPoint and Excel (Microsoft Office 97, 2000, XP and 2003).
  • Compatible with Zip Manager and Adobe Reader

  • KEINE Kamera

E61

  • Quadband
  • UMTS
  • Bluetooth, IR
  • WLAN, d.h. Sync auch im Office

Supported email clients:

  • Intellisync Wireless Email
  • Visto email technology
  • Blackberry Connect
  • GoodLink
  • Seven Always-On Mail1

  • Attachments viewers and editors support the most common features of Microsoft Word, PowerPoint and Excel (Microsoft Office 97, 2000, XP and 2003).
  • Compatible with Zip Manager and Adobe Reader*

  • Keine Kamera
  • 64MB Ram
  • Instant Messaging client (Yahool, AOL, OMA)

E65
Nokia-E65

  • Quadband
  • UMTS
  • Bluetooth, IR
  • WLAN, d.h. Sync auch im Office

  • Selbstzertifikat kann per Dateibrowser importiert werden.

  • Achtung: Benötigt offizielles Zertifikat

E70

  • Triband
  • UMTS
  • Bluetooth, IR
  • WLAN, d.h. Sync auch im Office

  • POP3, IMAP4 (auch idle), SMTP
  • Intellisync Wireless Email

Supported 3rd-party email clients:

  • Blackberry Connect
  • Seven Always-On Mail
  • Visto email technology

  • Email client with attachment support (view jpeg, 3gp, MP3, .ppt, .doc, excel, and .pdf files) and periodic polling functionality
  • Attachment editors (document, spreadsheet, and presentation)

  • 2 Megapixel  Kamera
  • 64MB Ram
  • Keyboard

E72

 

 

Nokia E72

 

N-Series

  • N71
  • N73
  • N80
    N82
  • N91
  • N92
  • N93

Siehe Nokia Webseite

Seit Version 2.0 direkter Support von Nokia
http://www.businesssoftware.nokia.com/mail_for_exchange_downloads.php

Activesync über Dritthersteller, z.B. Roadsync  http://www.dataviz.com/RS_S60PressRelease

Angeblich funktioniert auch auf diesen Geräten das Nokia Exchange Paket. Allerdings scheinen z.B. auf dem N73 die Richtlinien nicht zu greifen.

Ein Nokia N82 Fan schildert seine Erfahrungen
http://msg-blog.de/2009/01/10/nokia-n82-wie-ich-es-nutze-und-wie-es-zum-mobilen-allesknner-wird/

Wie bei allen mobilen Geräten sollten Sie aber wissen, dass der Speicher begrenzt ist und die Fehlermeldungen manchmal entsprechend nichts sagend sind. Erwarten Sie vielleicht nicht, dass auf dem Mobiltelefon dann 4000 Kontakte Platz haben werden.

Weitere Links