Windows Server 2012

Der Nachfolger von Windows 7 wird Windows 8 heißen und aus Windows 2008R2 wird dann Windows Server 2012 heißen. Diese Seite soll keine Windows 2012 Infoseite sein aber die Aspekte aufführen, die Exchange und Lync betreffen.

Achtung Win2012R2
Einige AD-Änderungen erzeugen einen LSASS-Absturz. Hier ( http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/9f3a1f57-38bd-480c-aa17-719a635f4086/changing-zone-replication-lsassexe-crashing-and-dc-rebooting?forum=winserver8gen ) betrifft es DNS-Änderungen . MeinDC nach innerhalb einer Minute neu gebootet, als ich einen CN eines Benutzers ändern wollte. Eine Änderung gegen einen älteren DC mit nachfolgender Replikation ist OK. Der Fehler ist scheinbar im Auditing. Wird dieses auf dem Win2012R2 DC deaktiviert, dann funktioniert es wieder.
Hierfür ist seit 11. März ein Hotfix verfügbar
2914387 Address AD object renaming issues when success auditing is enabled

2784261 Recommended hotfixes and Updates für Windows Server 2012-based Failover Clusters

MSPRESS Introducing Windows Server 2012
PDF: Introducing Windows Server 2012 PDF ebook
EPUB: Introducing Windows Server 2012 EPUB ebook
MOBI: Introducing Windows Server 2012 MOBI ebook

Introducing Windows Server 2012 R2
Download the PDF (8.0 MB) http://aka.ms/682788pdf 
Download the EPUB file (22.5 MB http://aka.ms/682788epub 
Download the Mobi für Kindle file (40.3 MB) http://aka.ms/682788mobi 

Download Windows Server 2012 R2 and Windows Server 2012 TechNet Library Documentation
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=41182

Windows 2012 Licensing FAQ
http://download.microsoft.com/download/4/D/B/4DB352D1-C610-466A-9AAF-EEF4F4CFFF27/WS2012_Licensing-Pricing_FAQ.pdf

Video-Serie: Windows Server 2012 Jump Start online video

Video-Serie: 70-417 Upgrading your skills to MCSA Windows Server 2012

Kostenfreies Online Examen um sich auf "70-417 Upgrading your skills to MCSA Windows Server 2012" vorzubereiten

Session 1: Installing and configuring servers based on Windows Server 2012
Session 2: Monitoring and maintaining Windows Server 2012
Session 3: Managing Windows Server 2012 by using Windows PowerShell 3.0
Session 4: Managing storage für Windows Server 2012
Session 5: Implementing network services
Session 6: Implementing Direct Access
Session 7: Implementing failover clustering
Session 8: Implementing Hyper-V
Session 9: Implementing failover clustering with Hyper-V
Session 10: Implementing Dynamic Access Control
Session 11: Implementing Active Directory Domain Services
Session 12: Implementing Active Directory Federation Services

Migration auf Windows 2012

Was auf Windows 2012 ?

Die ersten Frage ist natürlich die Kompatibilität von Lync, Exchange und anderen Kommunikationsprodukten mit Windows Server 2012. Dabei gilt es einmal zu unterscheiden, ob ein Produkt AUF Windows 2012 als Betriebssystem funktioniert und ob es in einer Umgebung auch auf Windows 2008 oder älter arbeiten kann, wenn es Windows 2012 Domaincontroller gint

Serverprodukt Status Bemerkung

Lync 2010

Nein, noch keine Information, ob es auf Server 2012 laufen wird.

 

Exchange 2010

Ja, aber seit Exchange 2010 SP3

 

Lync 2013

Ja

 

Exchange 2013

Ja

 

TMG2010

Nein. Produkt ist sogar abgekündigt

 

Lizenzen

Windows 2012 gibt es aber auch in anderen Lizenzstaffeln. Die unterscheidung nach Core, Standard, Enterprise oder Datacenter wurde vereinfacht. Es gibt den Server als Datacenter und als Standard Server. für die Firmen, die bislang überwiegend Standardserver eingesetzt haben, gab es an einigen Stellen "Einschränkungen". Bestimmte Funktionen einer CA waren z.B. erst mit Windows Enterprise verfügbar. Das ist mit Windows 2012 nun Geschichte: 

Q5:What are some of the features now available in WindowsServer 2012 Standard that were previously only available in Windows Server 2008 R2 Enterprise and Datacenter editions?
A5: There are a variety of new features in Windows Server 2012 Standard edition. Here are just a few examples of what was previously only available in the premium editions:
- Windows Server Failover Clustering
- BranchCache Hosted Cache Server
- Active Directory Federated Services
- Additional Active Directory Certificate Services capabilities
- Distributed File Services (support für more than 1 DFS root)
- DFS-R Cross-File Replication

Quelle: Windows 2012 Licensing FAQ
http://download.microsoft.com/download/4/D/B/4DB352D1-C610-466A-9AAF-EEF4F4CFFF27/WS2012_Licensing-Pricing_FAQ.pdf

D.h. nicht nur die CA ist nun im Standardserver "vollwertig", sondern auch Clustering und andere Funktionen sind nun in den Standardserver gewändert. 

Weitere Links